Eier sind kleine Wunderlebensmittel

Alles rund ums Ei

Eier sind kleine Wunderlebensmittel

Was wäre ein perfektes Frühstück ohne Ei? Für 13 Prozent der Österreicher undenkbar – ob als weiches Ei, Spiegelei oder Rührei. Und: Unglaubliche 50 Millionen Eier werden allein in der Osterzeit in Österreich verspeist. Im Jahr verdrückt jeder im Land durchschnittlich 234 Eier.

Aalle Fakten übers Ei – damit Sie Ihr Frühstück doppelt genießen können!

Energiecocktail
Eier sind wahre Energiecocktails: Die Inhaltsstoffe Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe machen Eier zu einem besonders wertvollen Lebensmittel. Ein Ei hat nur rund 74 Kalorien und stärkt Knochen, Immunsystem, Augen, Stoffwechsel, Haut und Zellen.

Anti-Stress-Mittel
Durch das hochwertige Eiweiß sind Hühnereier perfekte Anti-Stress-Mittel. Denn Eier geben schnell Energie und liefern verbrauchtes Eiweiß nach.

Neue Studien
Die Sorge, dass der Cholesterinspiegel durch den Verzehr von Eiern steigt, ist längst überholt, das haben wissenschaftliche Studien ergeben. Ernährungswissenschafter empfehlen generell den Verzehr von drei Eiern pro Woche – wer aber zu Ostern auf täglich ein Ei nicht verzichten will, gefährdet laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung seine Herzgesundheit ebenso nicht. Denn ein gesunder Körper reguliert seinen Cholesterinhaushalt von selbst.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum