Sommertrend 2016: Streifen

Stars & Stripes

Sommertrend 2016: Streifen

Auf den Laufstegen von Dior, Prada und Isabel Marant gefeiert und von den Promis getragen. Die Stars machen es vor und zeigten auf den roten Teppichen schon den tragbarsten aller Sommertrends 2016. Streifen sind jetzt der Hingucker und peppen jedes Outfit auf.

Variantenreiche Linientreue

Egal ob längs oder quer, schwarz-weiß oder bunt, schmal oder breit, die grafischen Linien sind variantenreich und sind dieses Jahr definitiv zum Lieblingsmuster in der Fashion-Szene avanciert. Kein Wunder´, denn Längsstreifen machen eine schlanke Figur und lassen größer wirken. Vor allem Blusen, Hosen und Kleider mit Längsstreifen strecken optisch und stehen auch üppigen Frauen besonders gut. Wer sich noch über den all-over Streifenlook traut, kann seinen Look auch mit Accessoires in Streifenmuster aufpepppen. Die schönen Streifen-Pieces sind perfekt für den warme Jahreszeit und lassen uns an die nächste Reise denken. Da kommt doch gleich Urlaubsfeeling auf!


Die schönsten Streifen-Pieces:

 

Diashow Die schönsten Streifen-Pieces

Kleid

Kleid mit Cut-out von H&M, € 20

Rock

Gestreifter Rock von C&A, € 15

Sonnenbrille

The Eyes of Sasha Sonnenbrille von Swatch, € 95

Hose

Skyler Pants von Bik Bok, € 30

Hemd

Gestreiftes langes Hemd von Madeleine, € 105

Kleid

Langes Chiffonkleid von H&M, € 40

Top

Tanktop mit Streifen von Primark, € 5

Uhr

Pop Swatch "Popdancing" von Swatch, € 75

Kleid

Gestreiftes Sommerkleid von C&A, € 12

Espadrilles

Espadrilles "Mariniere" von 1789 Cala über Zalando, € 35

Rock

Asymmetrischer Streifen-Rock von C&A, € 6

1 / 11

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden