Pradas Kontrastprogramm & Pelzkunst bei Fendi

Mailänder Modewoche

Pradas Kontrastprogramm & Pelzkunst bei Fendi

Wuchtige Jacken treffen auf transparente Röcke und Kleider!

Wuchtige Jacken treffen auf transparente Röcke und Kleider. Mit starken Kontrasten geht es in die Saison Herbst/Winter 2014/15. So lautet zumindest der Vorschlag von Miuccia Prada, die ihre neue Kollektion am Donnerstagabend anlässlich der noch bis Montag laufenden Defilees der Milano Moda Donna vorstellte.

Pradas wuchtige Jacken bekommen durch die üppigen Zierborten in Kontrastfarben zusätzliches Volumen. Dieses dekorative Thema wiederholt sich in Form silberner Paspeln, die den bedruckten Seidenkleidern Kontur geben. Dazu gab es Live-Musik: die deutsche Schauspielerin Barbara Sukowa sang Lieder von Kurt Weill.

Diashow: Prada H/W 2014

Prada H/W 2014

×

    Bei Fendi paradierten sehr taffe Frauen über den Laufsteg. Markante Formen, ein üppiger Materialeinsatz und Details, die von Sport bis Romantik reichen, ergeben eine opulente, sehr kunstvoll gearbeitete Kollektion. Pelz ist der Ursprung des Modehauses aus Rom und somit omnipräsent: als Bomberjacke mit Strickbund, als wuchtiger Schal mit Gurtdetail oder in grafischen Patchwork-Arbeiten.

    Diashow: Fendi H/W 2014

    Fendi H/W 2014

    ×