Dior Haute Couture F/S 2014

Haute Couture Fashion Week in Paris

Dior: Sind die Glamour-Zeiten etwa vorbei?

In Paris stellen Designer im Rahmen der Haute Couture Fashion Week die neuesten Kollektionen vor.

Den Anfang machte Atelier Versace in Paris - mit Lady Gaga als Star-Gast lockte die Show viele Zuseher an. Am zweiten Tag der Pariser Haute Couture Fashion Week war Dior dran, doch das Modelabel, das früher jahrelang mit Designer John Galliano an der Spitze durch pompöse und aufwendige Haute Couture beeindruckte, enttäuschte nun mit "50 Shades of Schwarz und Weiß": der neue Chefdesigner des Modehauses, Raf Simmons, der seit 2012, nach Gallianos Rauswurf, für das Modehaus designt, macht ganz andere Mode, als man es von dem französischen Modelabel jahrelang gewohnt war.

Zurückhaltende, monotone Nicht-Farben und weniger feminine Schnitte gab es zu sehen. Der Wechsel der Chefdesigner ist nun deutlich zu sehen. Die Models trugen zur Seite gegelte, strähnige Haare und rote Lippen - von glamourösen Frisuren keine Spur. Was wohl John Galliano zu dem gesagt hätte...?

Shows von Chanel, Armani Privé, Elie Saab und Valentino stehen noch an - hier werden mondäne Red Carpet-Roben sicherlich zu sehen sein.

Paris Fashion Week - Haute Couture Terminplan 1/5
Sonntag  19. Jänner 2014
21:00     Atelier Versace

Diashow: Dior Haute Couture F/S 2014