Donatella über Mode: „Was ist geschmacklos?“

Versace

Donatella über Mode: „Was ist geschmacklos?“

Die Designerin plaudert ehrlich über billige Looks und Blondinen.

Die Modebloggerin Susie Bubble hatte die Ehre, Donatella während der Mailänder Fashion Week zu interviewen. So wurde die Designern zu Versace, Online Shopping und dem Lesen von Blogs befragt. Aber auch dazu, wie sie mit damit umgeht, wenn Menschen denken, dass Versace für geschmacklose und billige Mode steht.

Redefreudig
Donatella erzählt, dass sie selbst das Online-Shopping liebt und es als Möglichkeit sieht, näher zu ihren Kunden zu kommen. Modeblogs sieht sie als Teil ihrer Inspiration und erklärt, dass sie immer etwas Unerwartetes auf deren Seiten findet. Auf die Frage wie sie es findet, wenn andere Menschen ihre Mode als geschmacklos ansehen, reagiert die Blondine mit Humor „Jede Reaktion ist gut. Leute, die keine Reaktion zeigen sind sich zu sicher. Geschmacklos- das macht nichts. Was ist geschmacklos? Was ist schick?“ Ein weiteres Geheimnis, dass gelüftet wurde, ist die Fragestellung, ob Blondinen mehr Spaß haben. Versace lacht und meine: „ Ich kann mich nicht erinnern dunkler gewesen zu sein, also kann ich nicht nach Farben beurteilen.“ Aber dann fügt sie hinzu: „Blond ist extremer und ich mag es extrem.“

Humor hat sie, das muss man ihr lassen.

Lesen Sie auch:

Versace eröffnet Haute Couture-Schauen

Lady Gaga und Donatella Versace

Mailand Fashion Week- Versace

Diashow: Versace F/S 2013