Ellen Pompeo: Power durch Essen

Pompeo's Anatomy

Ellen Pompeo: Power durch Essen

Sie verrät, welche Nahrungsmittel ihr die nötige Energie geben, um einen stressigen Tag zwischen Familie und Job zu meistern.

Karriere und Familie hat Ellen Pompeo voll im Griff. Gestresst ist die "Grey’s Anatomy“-Hauptdarstellerin dabei nicht.

Schlank bleiben, nicht hungrig sein und trotzdem fit?
"Wie geht das Frau Pompeo?", fragt das "Self Magazine" .
Mit den richtigen Nahrungsmitteln als Ergänzung ist das möglich, erzählte Schauspielerin Ellen Pompeo in einem Interview.McDreamy's Frau verriet, welche sechs Energielieferanten helfen, ihren Tag zu überstehen und sagt:
"Wenn Sie nach und nach eines dieser Nahrungsmittel zur Ihrer täglichen Diät hinzufügen, fühlen Sie sich trotz Verzicht auf kalorienreiche Nahrung fit und gesund."

Ellen Pompeos Energy-Food-Hitlist

© sxc.hu

Bananen
Bananen sind der perfekte Obstsnack, der auf leckere und gesunde Weise den Natriumspiegel des Körpers im Gleichgewicht hält. Eine Banane enthält außerdem fünf Mal mehr Vitamin A, vier Mal mehr Protein und doppelt so viele Kohlenhydrate wie ein Apfel.

© sxc.hu

Kichererbsen
Solange man nicht ständig Hunger hat, ist Diät halten eigentlich gar nicht schwer. Für ein natürliches Völlegefühl im Magen holt sich Ellen Pompeo ein Päckchen Kichererbsen aus dem Regal. Daraus gibt’s dann einen leckeren Salat oder eine Suppe.
Die Proteine und Ballaststoffe in den Kichererbsen machen satt. Außerdem sind die beiden wichtigen B-Vitamine B6 und B9 darin enthalten

© sxc.hu

Mangos
Die exotische Frucht findet man längst nicht mehr nur auf einer einsamen Insel, sondern in der heimischen Obstschale. Als Alternative zur sauren Zitrone liefert die süße Mango viel Vitamin C. Das hilft dem Immunsystem nicht nur im Kampf gegen eine leichte Erkältung, es beugt auch verschiedenen Krebsarten vor.

© sxc.hu

Sardinen
Sardinen sind nicht jedermanns Sache, doch Fisch ist bekanntlich ein guter Fettsäurelieferant. Die Omega-3-Fettsäuren in Sardinen sind gut für’s Herz. Das im Fisch enthaltene Kalzium stärkt die Knochen.

© sxc.hu

Eier
Auch Eiweiß sättigt und hilft so, leichter abzunehmen. Bei nur 72 Kalorien enthält ein Ei sechs Gramm Protein und viele wichtige Nährstoffe. Einer davon ist das Allroundtalent Lecithin, das die Fettverdauung ankurbelt, die Cholesterin-Aufnahme aus der Nahrung bremst und die Leistung des Gehirns steigert.

© sxc.hu

Mandeln
Solange sie nicht zu kalorienreichen Plätzchen verarbeitet werden, helfen Mandeln beim gesunden Abnehmen. Eine handvoll Mandeln sättigt und enthält nur 160 Kalorien. Außerdem wirken die Ballaststoffe, Fette und das Vitamin E in Mandeln gegen Herzkrankheiten.

Alle Fotos (c) sxc.hu