Gourmet-Tagebuch

Nina Fischer:

Gourmet-Tagebuch

Wenn Sie zu der Sorte Gourmet gehören, die gerne bis weit nach Mittag ausgiebig ein Frühstück zelebrieren, habe ich für Sie einen absoluten Geheimtipp entdeckt. Nahe des Naschmarkts liegt das unscheinbare Lokal „Corns n’Pops“. Die 25-jährige Ernährungswissenschaftlerin Lisa Schön hat in der entzückenden Location eine gelungene Mischung zwischen amerikanischem Coffeeshop, Wiener Kaffee, Müslibar und Shop geschaffen. Lisa war schon immer ein Müslifan, jedoch sehr heikel, was die Zusammenstellung betrifft. So mischt sie nun für Gleichgesinnte aus über 50 Ingredienzen (darunter natürlich auch Süßigkeiten) delikate Müslis (ab 3,50 Euro): Z. B.: „Umstandsmeier“ (für Schwangere), „Hosenmatz“ (für die Verdauung) oder „Leichtgewicht“ (für Figurbewusste). Die Eierspeise ist herrlich fluffig. Waffeln (4 Euro), Bagels (ab 2,80), Suppen und Kaffee sind super! Das Angebot, vor allem an Shakes und Heißgetränken, sucht seinesgleichen. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden