Gourmet-Tagebuch

Ida Metzger

Gourmet-Tagebuch

2 Kapazunder im Artner am Franziskanerplatz

Wer dem „alten“ Steirer­eck-Team noch immer nachtrauert, der kann im Artner am Franziskanerplatz die Reunion erleben. Seit wenigen Wochen regiert hier das kongeniale Duo Helmut Österreicher (er hat das Österreicher im MAK verlassen) und Herbert Schmid (zuletzt Eisvogel). Mit dieser Zusammenführung landete Markus Artner einen echten Coup. Nach einem kurzen mediterranen Intermezzo dominiert am Franziskanerplatz Österreich in seinen schönsten lukullischen Facetten. Um den beiden Legenden auch einen adäquaten Rahmen zu geben, hat Markus Artner die Farbenwelt des Restaurants adaptiert.

Österreicher tischt herrliche Schmankerln wie gesurte Schweinsbackerl im Gelee mit Wiesenkräutersalat (11,80 Euro) auf. Ein Highlight ist das Frischlingsragout (erlegt von Jägern im Lainzer Tiergarten) mit knusprigen Erdäpfelringen (17,80 Euro). Das Schweinskotelett dry aged (aus dem Josper-Grill) war leider zu trocken. Die Desserts sind allesamt traumhaft.

Artner am Franziskanerplatz, 1010 Wien, Franziskanerpl. 5, Tel.: 01/50235034, www.artner.co.at, Mo.–Sa., 12.00–24.00 Uhr

Ida metzger ist Gourmet-Chefin von MADONNA. i.metzger@oe24.at