Meine Winter-Diät

Daniela Schimke

Meine Winter-Diät

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kälter, die Nächte rauher. Woran ich das merke? Daran, dass die Röcke und Hosen leider wieder knapper werden. Nicht in jenem positiven Sinne, der die Männerherzen im Frühling erfreut. Vielmehr in dem Sinn, dass ich mich nur mit grober Gewaltanwendung hineinquetschen kann. Woran es liegt? Richtig! Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kälter, die Nächte rauher... und der Appetit auf ein knuspriges Ganserl dort, ein Maronischnitterl dort und danach ein kleines Sonntags-Nachmittags-Schläfchen steigt. Ist ja auch viiiel zu matschig, kalt und unwirtlich draußen. Fazit: eine effektive Diät muss her. Eine, die ganz neu, ganz einfach und vor allem gaaanz effektiv ist!
Wir wären nicht die erfolgreichste Frauenredaktion des Landes, könnten wir Ihnen eben diese Diät-Revolution nicht sogleich liefern. Lesen Sie ab Seite 16, wieso in der MADONNA-Redaktion ab sofort nur mehr jeden zweiten Tag geschlemmt und Prosecco-Abende jetzt nur noch an ungeraden Tagen erlaubt sind. Ein persönlicher Tipp am Rande: Wenn Sie sich fragen, wie Sie die geraden Tage und Nächte am besten rumkriegen, sollten Sie das Interview mit Anja Stiffel auf Seite 20 lesen. Sie verrät, wie man sich wieder den Kick ins eheliche Liebesleben holen kann. Super für die Beziehung – und ganz nebenbei: auch für die Figur :-)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden