Die 10 einflussreichsten Hairstyles

Voten Sie mit!

Top 10 der einflussreichsten Promi-Haarstyles

Studie britischer Frisöre: Audrey Hepburns Hochsteckfrisur ist Platz 1.

Die Frisuren der Stars sind auch für Normalsterbliche eine große Inspiration. Das „UK Hairdressing Council“, der Berufsverband der Frisöre in Großbritannien, hat nun die Top Ten der einflussreichsten Starfrisuren ermittelt. Erhoben wurde bei der Umfrage, welche Frisuren von den Kundinnen am häufigsten beim Firsör verlangt werden.

Voten Sie hier für die einflussreichste Promi-Frisur.

Diashow: Top 10 der einflussreichsen Haarstylings

Eva Longorias lange weiche Wellen werden bei britischen Firsören oft verlangt.

So kennen wir Demi Moore mit ihren langen, glänzenden Haaren. Doch unter die Top 10 schaffte es ihre radikale Glatze im Film "Akte Jane".

Rihannas feuerrote Locken sind nichts für Schüchterne.

Die haselnussbraune Mähne von Cheryl Cole ist in Großbritannien besonders gefragt.

Victoria Beckahms Bob findet noch immer viele Nachahmer.

Jennifer Aniston schrieb mit ihrer Rolle Rachel in der Serie Friends "Haargeschichte". Noch immer bestellen viele beim Frisör den "Rachel Cut".

Das Haarstyling von Arielle der Meerjungfrau verlangen gerade viele Britinnen beim Frisör. Vielleicht liegt es an Rihannas roter Mähne.

Twiggy prägte in den 60er Jahren den Pixie-Haircut.

Platinblondes Haar und die typische Lockenpracht. Marilyn Monroes Frisur ist noch immer gefragt.

Audrey Hepburn ist bei den Britinnen ungeschlagen an der Spitze. Vor allem die Hochsteckfrisur von "Frühstück bei Tiffany's" ist legendär.

Neben Cheryl Cole, Jennifer Aniston und Victoria Beckham ist sogar Arielle die Meerjungfrau in den Top 10 vertreten. Möglicherweise ausgelöst durch den Rote-Haare-Trend der Stars. Unangefochten auf Platz 1 ist die Hochsteckfrisur aus „Frühstück bei Tiffany“ von Audrey Hepburn.