Nicole Kidman bald mit Glatze?

Starker Haarausfall

Nicole Kidman bald mit Glatze?

Die schöne Schauspielerin ist für ihr dünnes, rotes Haar bekannt. Jetzt tauchten allerdings Fotos auf, wo man die Australierin mit kahlen Stellen am Kopf sieht.

Auf dem Flughafen von L.A. wurde Nicole Kidman mit einem kleinen Schönheitsfehler gesichtet.  Unter ihren langen roten Haaren versteckte sie kahle Stellen am Kopf! Eine Folge davon, dass die Beauty jahrelang Hair-Extensions getragen hat? Insider vermuten, dass am Haarausfall der 44-jährigen tatsächlich ihre Extensions schuld sind. „Durch die künstlichen Haarteile, die am Kopf festgeschweißt werden, brechen die eigenen Haare irgendwann ab. Auch die Kopfhaut wird stark in Mitleidenschaft gezogen“, erklärte ein Experte gegenüber der britischen Zeitung „Daily Mail“.

Für ihr dünnes rotes Haar ist Kidman bekannt, allerdings sind die kahlen Stellen erst jetzt aufgefallen. Gerade nämlich bei dünnem Haar, ist die Gefahr für starken Haarausfall groß. Am roten Teppich kaschiert Kidman ihren Haarausfall geschickt. Mit auftoupierten Frisuren oder schön geföhnten Locken schafft sie es immer von dünnen Haarstellen abzulenken. Mal schauen, ob die Extensions-Pause den Haaren von Nicole Kidman gut tut, und sie bald wieder in voller Pracht erstrahlt.

Diashow: Nicole Kidman bald mit Glatze?

Nicole Kidman bald mit Glatze?

×