So bereiten sich Stars auf die Oscars vor

Mesoéclat-Treatment

So bereiten sich Stars auf die Oscars vor

Die Award-Saison ist im vollen Gange und mit voller Spannung erwarten wir die diesjährige Oscar-Verleihung. Die Nominierten und Gäste sind bereits Wochen vor der Event mit den Vorbereitungen beschäftigt und bringen ihre Silhouette in Form und den Teint zum Strahlen. Von Hollywood schwappt nun ein neuer Beauty-Trend nach Österreich. Ein Treatment, auf das Stars wie Jennifer Aniston & Madonna gerne zurückgreifen, ist die "Mesoéclat-Behandlung". Matte und müde Haut erhält damit ihren Glow zurück und sieht auf Fotos noch besser aus. 

Der perfekte Red-Carpet-Teint

Wie das funktioniert? Im Kosmetik-Studio wird ein spezieller Säurenwirkstoffkomplex angewendet, der die Haut sanft peelt, und dadurch auch Zeichen der Hautalterung absoftet. Im weiteren Schritt wird der Haut dann ein Nährstoffcocktail zugeführt und dann eine spezielle Maske  aufgetragen. Intensive Wirkstoffe boosten die Zellregeneration und entfernen die obersten Schüppchen ganz sanft. Und das Beste daran: Von der Behandlung darf man sich dank der straffenden Wirkung einen sofortigen „Lifting“-Effekt erwarten.

Kosmetikerin Sabine Humula von schönheit2go COSMETICS kann das Treatment auch für die aktuelle Ballsaison empfehlen: „Ich persönlich finde ich es besonders toll, weil die Haut nach der 'Mesoéclat-Behandlung' sofort wieder schminkbar und salonfähig ist.“ Bei regelmäßiger Anwendung erzielt man ein erfrischtes und glatteres Gesamtbild. 

Schönheit2go © schönheit2go COSMETICS
Das "Mesoéclat-Treatment" gibt es z.B. bei schönheit2go COSMETICS. www.schoenheit2go.at/cosmetics

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum