Dove ab jetzt tierversuchsfrei

Von PETA zertifiziert

Dove ab jetzt tierversuchsfrei

Einige Tage nach dem Welttierschutztag verkündet der Konzern Unilever, dass die Bestseller-Kosmetikmarke Dove von der Tierrechtsorganisation PETA als tierversuchsfrei zertifiziert wurde. "Jetzt verpflichtet sich Dove weltweit, keine Tierversuche durchzuführen oder durchführen zu lassen", erklärt Sophie Galvani, Vizepräsidentin von Dove Global. Ab 2019 tragen alle Dove-Produkte das PETA-Cruelty-Free-Logo.

Dieser Schritt spiegelt ein neues Bewusstsein des Konsumenten wider, der sich Transparenz seitens der Hersteller wünscht: "Mehr als je zuvor fordern Menschen zu Recht Klarheit darüber, wie ihre Lieblingsprodukte hergestellt werden und was in ihnen steckt. Die PETA-Zertifizierung von Dove ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg, weltweit das Engagement gegen Tierversuche in der Körperpflege- und Beauty-Industrie voranzutreiben", so Galvani.

Seit 2013 dürfen laut EU-Kosmetikverordnung keine Tierversuche für kosmetische Inhaltsstoffe mehr gemacht werden. Unilever setzt sich nun zum Ziel, ein globales Verbot voranzutreiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum