Das wollen wir 2012 nicht mehr sehen

Beauty-Pannen der Stars

Das wollen wir 2012 nicht mehr sehen

Auch im letzten Jahr verschonten uns die Stars und Sternchen nicht mit ihren Beauty-Pannen. Manche waren einfach nur lustig, andere höchst unappetitlich. Daher unsere Bitte fürs nächste Jahr: Bitte verschont uns mit diesen Bildern! 

Von Lindsay Lohan bis Britney Spears, die Beauty-Pannen der Stars waren auch im Jahr 2011 äußerst spektakulär. Skandal-Diva Lohan machte gleich zwei Mal mit ihren Ungepflegten Auftritten auf sich Aufmerksam.

Einmal mit einer peinlichen Selbstbräuner-Panne, bei der die Schauspielerin auf ihre Füße vergessen hat, und das zweite Mal mit ihren verfaulten Zähnen. Ungustiös bis zum geht nicht mehr.

Aber auch Cellulite und Horror-Frisuren waren an diversen Stars zu entdecken. Unappetitliche Anblicke der Stars würden wir uns im nächsten Jahr gerne ersparen. Daher unsere Bitte an die Hollywood-Divas: Bitte etwas mehr Pflege für 2012!

 

Diashow: Pannen der Stars

Die Skandal-Göre ließ auch im letzten Jahr keine Gelegenheit für Negativ-Schlagzeilen aus. Gerne verzichtet hätten wir allerdings auf die Bilder in denen Lindsay uns mit gelben und teilweise sogar verfaulten Zähnen entgegen lächelt.

Das man mit 30 nicht mehr den gleichen Körper wie mit 20 hat ist normal. Dafür haben auch wir vollsten Verständnis. Was wir allerdings nicht verstehen ist wenn man zwanghaft versucht in die gleichen Outfits zu passen wie vor zehn Jahren. Das dies deutlich misslingen kann sieht man an Britney Spears letzten Bühnen-Auftritt in L.A

Schweißflecken gehören nicht unbedingt auf den roten Teppich. Mit diesem etwas unappetitlichen Auftritt machte im Februar 2011 Kelly Osbourne auf sich aufmerksam

Mit gelber Bräune zeigte sich Christina Aguilera heuer in einer Talkshow. Dabei wurde sie schon so oft von den Medien darauf hingewiesen das mit dem Selbstbräuner endlich zu lassen

Mit vollkommen zeraufter Mähne spazierte die sonst so schöne Schauspielerin im Herbst durch London.

Die Blonde Beauty hat wohl vor diesem Auftritt keine Zeit gefunden ihren Ansatz nach zu färben. Da sie sonst immer bis aufs kleinste Detail gestylt ist fiel und das ganz besonders auf.

Auch Sie hat das mit dem Selbstbräuner noch nicht so ganz draußen. Ihre Füße waren im Gegensatz zum Rest ihres Körpers komplett weiß.

Das Strahle-Model schlummert durch New Yorks Straßen. Allerdings nicht nur ohne Make-Up sondern auch mit tiefen Augen-Ringen. Bei vier Kindern allerdings kein Wunder…

Das London It-Gil überraschte uns 2011 mit einer Horror-Frisur bei dessen Anblick, wohl jeder von uns eine kurze Schreck-Minute hatte.

Micha Barton: Auch die Hollywood-Schauspielerin zeigte sich am roten Teppich mit einem schimmligen Zahn. So ein Auftritt hat wohl nichts mehr mit Glamour zu tun.

Die Sängerin ist zwar für ihre heißen Bühnen-Auftritte bekannt zeigte uns allerdings bei diesem Auftritt etwas zu viel. Vor allem mit ihren damaligen Cellulite-Problemen nicht wirklich vom Vorteil.

Bad Hair-Day: Das Model zeigte sich beim abholen ihrer Kinder, mit einer Strubbel-Frisur. Für eines der bekanntesten Gesichter der Welt ein absolutes No-Go.