Lippenstift richtig auftragen

Gewusst wie!

Lippenstift richtig auftragen

Die Hohe Kunst des Lippenstift-Auftragens ist eigentlich schnell zu meistern. Wichtig ist vor allem eines: Pflege. Wir verraten Ihnen, wie sich Ihre Lippen auf das Make-up vorbereiten und wie sie den perfekten Kussmund schminken.

Lippenstift richtig auftragen 1/5
Pflege
Auch bei den Lippen ist es wichtig, nicht auf die notwendige Pflege zu vergessen. Bevor Sie zu Bett gehen, sollten jegliche Lipgloss- oder Lippenstiftreste abgeschminkt werden. Außerdem braucht der perfekte Kussmund neben jeder Menge Feuchtigkeit, auch immer wieder ein sanftes Peeling.
Richtige Farbe
Mit Lippenstift lässt sich im Nu ein Make-up mit Wow-Effekt kreieren. Doch auch hier sei Vorsicht geboten, denn nicht jede Lippenstiftfarbe passt jeder Frau. Ob einem der Farbton passt, hängt vor allem von Lippengröße und Teint ab. Frauen mit schmalen Lippen sollten zum Beispiel auf dunkle Farben verzichten.
Puder nicht vergessen
Um den Lippenstift länger haltbar zu machen, ist es wichtig, die Lippen vor der Verwendung mit etwas Puder zu bedecken. Darauf folgt der gewählte Farbton, danach mit einem Kosmetiktuch die überschüssige Farbe entfernen und zu guter Letzt die Prozedur erneut wiederholen. So hält der Lippenstift nicht nur länger, sondern sieht auch umwerfend verführerisch aus.
Lipliner
Richtig angewandt kann Lipliner den Beauty-Look erst richtig perfektionieren. Wichtig ist es, dabei jedoch die richtige Farbe zu wählen! Ein Lipliner darf nur verwendet werden, wenn er auch die Farbe des Lippenstifts hat und kein Unterschied zu erkennen ist. Farblose Lipliner sind eine praktischer Allrounder-Alternative!
Richtig Auftragen
Um einen unschönen Rand zu vermeiden, ist es wichtig, in der Mitte der Lippe mit dem Auftragen des Lippenstiftes zu beginnen und erst dann die Farbe zum äußeren Rand zu ziehen. Warum? Es ist bewiesen, dass die Finger weniger zittern, wenn man beim Auftragen des geeigneten Farbtones auf diese Art und Weise vorgeht.

Lippen © Hersteller

Lippen-Essentials 2017

Regelmäßiges Peeling ist Pflicht: MAC Lipscrubtious (Candies Nectar, 16,00 Euro) entfernt Schüppchen und schmeckt wunderbar zuckrig. Einer für alle: Der Max Factor Colour Elixir Universal Lipliner transparent schafft eine unsichtbare Barriere um den Lippenrand und beugt so dem Ausbluten der Farbe vor (7,49 Euro). Matt ist Trumpf: Matte Optik, cremige Textur - so gefällt uns der Velvet Touch Lipstick von Gosh (Matt Orchid, 11,95 Euro). Soft, aber stark: Der Sisley Phyto Lip Twist Lippenstift verfügt über eine seidige Textur und überzeugt mit hoher Deckkraft (Nuance Tango, 39,99 Euro). Königlich: Die Formel des Ritual of Cleopatra Lipstick  ist mit pulverisierten Edelsteinen angereichtert (Nuance Burgundy, 16,00 Euro). Pflegend: Der Isadora Twist-Up Lip Balm clear macht die Lippen streichelzart und schützt vor der Sonne (14,94 Euro).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.