Abendliche Rituale gegen Schlafstörungen

Abendliche Rituale können beim Einschlafen förderlich sein. Wichtig ist, vor dem zu Bett gehen zur Ruhe zu kommen. Wer sich hingegen mit dem Vorsatz hinlegt, er müsse unbedingt schlafen, bekommt eher Schlafprobleme.

Wer Probleme beim Ein- bzw. Durchschlafen hat, sollte bereits am Nachmittag auf Koffein verzichten und direkt vor dem Schlafengehen nichts mehr essen. Ein Zimmer mit einer Temperatur zwischen 14 und 18 Grad ist ebenfalls schlaffördernd.