Aktion Weihnachtsherz: Kampf gegen den Krebs

Gemeinsam helfen

Aktion Weihnachtsherz: Kampf gegen den Krebs

Die Diagnose Krebs stürzt viele Menschen in eine große Krise. Ist der oder die Patientin dann auch noch ein Kind, zieht es auch den Eltern oft den Boden unter den Füßen weg. Oft taucht die Frage auf, wie es dazu kommen kann, da Risikofaktoren wie ungesunde Ernährung, UV-Strahlung oder Rauchen noch keine Rolle spielen. Doch egal, ob Kinder oder Erwachsene, der Krebs ist eine höchst individuelle Erkrankung, die so manchen Mediziner ratlos werden lässt. Die Krankheit passt in kein Schema, der Krebs ist so individuell wie jeder betroffene Patient.   

Zahlen und Fakten
Statistisch betrachtet ist Krebs eine Erkrankung des Alters, sprich: je älter der Mensch, umso höher das Risiko, an Krebs zu erkranken. Der Grund dafür ist nachvollziehbar: Über viele Jahre hinweg sind die menschlichen Gene einer Reihe schädlicher Umwelteinflüsse ausgesetzt. UV-Strahlung, Tabak- und Alkoholkonsum und eine Vielfalt von schädlichen Nahrungsinhaltsstoffen summieren sich und erhöhen die Chance einer Zell-Entartung. All das spielt bei Kindern eine untergeordnete Rolle, trotzdem ist Krebs im Kindesalter die zweithäufigste Todesursache. In Österreich erkranken jährlich rund 300 Kinder an der heimtückischen Krankheit. Dank des medizinischen Fortschritts können heutzutage jedoch 8 von 10 geheilt werden. Doch der Weg dorthin ist immer anstrengend und schmerzhaft.           


Charity-Aktion

Im Rahmen der „Aktion Weihnachtsherz“ kooperiert MADONNA mittlerweile das sechste Jahr in Folge mit der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe. Die mediale Aktion soll Bewusstsein für die tragischen Schicksale junger Betroffener und ihrer Familien schaffen und sie außerdem im harten Kampf gegen die Krankheit unterstützen. Alleine im letzten Jahr konnten dank unzähliger Leserspenden und der Großspende der Familie Glock über 140.000 Euro gesammelt werden. Geld, das für psychologische Betreuung der Angehörigen und Betroffenen und die finanzielle Unterstützung der einzelnen Familien dringend gebraucht wurde.

Ihre Spende kann den Alltag mit der Krankheit Krebs für betroffene Kinder und deren Familien etwas erleichtern. Denn in den meisten Fällen sind die Familien auf externe finanzielle Unterstützung angewiesen. Daher bitten wir Sie im Namen aller Kinder um Ihre Spende für die Aktion Weihnachtsherz.

 

13.jpg

Das passiert mit Ihrer Spende
- Finanzielle Unterstützung bedürftiger Familien
- Finanzierung des externen onkologischen Pflegedienstes
- Unterstützung der psychosozialen Nachsorge
- Finanzierung zusätzlicher Therapien

 

SPENDEN AUCH SIE FÜR KREBSKRANKE KINDER IN ÖSTERREICH
BITTE ÜBERWEISEN SIE AN FOLGENDES SPENDENKONTO:

KONTO PSK: ÖSTERREICHISCHE KINDER-KREBS-HILFE

IBAN: AT17 6000 0000 9090 0000

SWIFT: OPSKATWW

KONTONUMMER: 000 9090 0000

BANKLEITZAHL: 60000
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum