„Frauen, die sexy Dessous tragen sind voll Sch…..“

Kelly Osbourne

„Frauen, die sexy Dessous tragen sind voll Sch…..“

Kelly Osbourne outet sich als Freundin von figurformender Spanx-Unterwäsche.

Sie ist bekannt dafür sich nicht zurückzuhalten, wenn es darum geht ihre Meinung laut Kund zu tun. Und mit den Komplimenten zu ihrer neu geformten Figur in der Tasche, ist sie umso stolzer sich auch zu ihrer Unterwäsche zu äußern.

Formend
So gibt sie zu eine Liebhaberin der formenden, aber nicht sehr sexy, Unterbekleidung zu sein. Damit ist sie ein Gegenbeispiel zu den Frauen, die nach einer erfolgreichen Diät zu allererst in den nächsten Dessous-Shop stürmen um sich mit Reizwäsche einzudecken. Nicht so Kelly, als sie in einem Interview über ihre bevorzugte Lingerie befragt wurde antwortete sie wie aus der Pistole geschossen: „Spanx! Ich trage keine sexy Unterwäsche. Jeder, der das Gegenteil behauptet ist voll Sch…. .“ Desweiteren fügt sie hinzu: „Wer will schon einen Spitzen-String im Hintern die ganze Nacht?“  Trotz ihrer mittlerweile gut geformten Figur bleibt sie Spanx treu und das ist hie und da an windigen Tagen auf den Paparazzi-Fotos sichtbar.

Erfolgsgeschichte
Spanx gehört zu den bekanntesten Firmen, die Bauch- und Schenkelformende Unterwäsche produzieren- viele Stars schwören darauf, unter Anderen haben sich öffentlich schon Gwyneth Paltrow, Sienna Miller und Tina Fey dazu bekannt. Jennifer Lopez wurde beim Dreh zu ihrem Musikvideo mit Spanx fotografiert. Und auch Kim Kardashian wurde vor kurzem in Paris gesichtet als sie ihrer Figur ein wenig nachhalf- leider im halbtransparenten Kleid. Alle tun es, und das ist mit Sicherheit auch der Grund für den Erfolg dieser Marke.

© Getty Images / PPS

Diashow: Stylecheck: Kelly Osbourne

Stylecheck: Kelly Osbourne

×