Top-Ladies des Sommers

Frauenpower

Die Frauen des Sommers

Die heißeste Zeit des Jahres ist weiblich. Welche Frauen uns jetzt bewegen, erstaunen und glücklich machen.

Auch wenn es so manchen verwunderte – dass Maria Rauch-Kallat dieser Tage „die großen Töchter“ unserer Heimat in die österreichische Bundeshymne hineinreklamierte, hat seine Berechtigung. MADONNA nahm die nationale und internationale Frauenwelt unter die Lupe – und stellte fest: dieser Sommer steht ganz im Zeichen von Frauenpower! Ob auf dem Society-Parkett, in der Politik, als werdende oder frisch gebackene Mütter und Ehefrauen – die heißeste Zeit des Jahres ist weiblich.

Mirja Sachs’ erster Auftritt

Einen traurigen Hintergrund hat Mirja Sachs’  (68) Auftritt am 3. August bei der großen Premiere von Giuseppe Verdis „Macbeth“ bei den Salzburger Festspielen. Nach dem tragischen Freitod ihres Ehemannes Gunter Sachs (79 †) vor zwei Monaten folgt die elegante Society-Lady erstmals einer Einladung zu einem öffentlichen Ereignis, wie Fürstin Marianne zu Sayn-Wittgenstein-Sayn exklusiv im MADONNA-Talk verriet (siehe Seite 12). Es wird kein leichter Abend für Mirja Sachs, aber ein wichtiger. Ihr Ehemann, der große Gunter Sachs, hätte es so gewollt...

Diashow: Die Frauen des Sommers

Elisabeth Gürtler:
Sorgte am 7. Juli mit ihrer Fête Imperiale zum zweiten Mal für Furore.

Es klingt wie eine Raumfähre, ist aber ein Mädchenname: Harper 7 ist – nach drei Söhnen – die lang ersehnte Tochter von Victoria und David Beckham. Sie erblickte am 10. Juli das Licht der Welt. Baby-Louboutins wurden bereits geordert. Wir haben eine neue Stilikone!

Victoria Beckham mit Baby Harper Seven.

Wie MADONNA exklusiv erfuhr, wird Mirja Sachs, die schöne Witwe von Star-Fotograf Gunter Sachs, im August erstmals nach dem tragischen Tod ihres Mannes öffentlich auftreten. Ein schwerer, aber
wichtiger Schritt für sie.

So schön und strahlend hat man Herzogin Catherine, ehemals Kate Middleton, noch nie zuvor gesehen. Die neue Prinzessin der Herzen eroberte mit ihrem Charme und ihrer Natürlichkeit sogar die Herzen Hollywoods. Wow!

Mit der Rolle in Harry Potter wurde sie – im doppelten Wortwert – groß. Bei der Premiere des letzten Potter-Films strahlte sie nicht nur schön wie nie, es gab auch Tränen. Die Welt kann es kaum erwarten, Emma Watson in ihrer ersten „erwachsenen“ Rolle zu sehen.

Alkoholeskapaden, Drogenexzesse, stürmische Affären adé. Kate wurde von Rocker Jamie Hince nicht nur gezähmt, sondern auch geheiratet und das Top-Model ist glücklich wie nie. Das finden wir richtig cool!

Victoria von Schweden.
Die beliebteste Prinzessin der Welt feierte ihren 34. Geburtstag mit dem Volk.

Die Leading Ladies Award Gewinnerin 2011 (MADONNA-Leserinnen wählten sie zur „Frau des Jahres“) reichte – nach Bekanntwerden von Schwarzeneggers unehelichem Kind – die Scheidung ein und baut sich ein neues Leben auf.

Hollywood hat eine neue Traumfrau. Supermodel Rosie eroberte mit ihrer Rolle in „Transformers 3“ die Filmbranche und unsere Herzen. Schönheit, Talent und Charme – da müssen wir neidlos anerkennen: „Rosie, du bist spitze!“

Fluchtgerüchte hin, uneheliche Kinder her. Monacos Neo-Fürstin Charléne (Wittstock) erfüllt ihre Pflichten als Monacos erste Repräsentantin hervorragend – mit Haltung und Würde. Wir verneigen uns vor ihrer Contenance.

Lourdes „Lola“ Ciccone
Nach der Modelinie launcht Madonnas Tochter soeben eine neue Kosmetiklinie.

Anna Wintour.
Die VOGUE-Chefin erhielt von Nicolas Sarkozy den Ehrenlegions-Verdienstorden.

Ivanka Trump.
Die Milliardärs-Tochter brachte am Sonntag ihr erstes Baby, eine Tochter, zur Welt.

Helga Rabl-Stadler
Zum 16. Mal lädt sie zu den Salzburger Festspielen, Österreichs Top-Festival.

Jennifer Aniston.
Endlich glücklich dank Lover Justin Theroux. Baby soll in Planung sein.

Claudia Schiffer. Die dreifache Mutter präsentierte kürzlich ihre eigene Modekollektion.

Marianne zu Sayn-Wittgenstein-Sayn.
Zum 16. Mal lädt sie zu den Salzburger Festspielen, Österreichs Top-Festival.

Angela Merkel.
Zeigt sich trotz politisch schwerer Zeiten gut gelaunt bei den Sommerfestivals.

Iris Strubegger hat nach ihrem Studium eine Weltkarriere als Supermodel gemacht und lebt in New York. Ihr Freund blieb immer das Wichtigste. Im Sommer wird geheiratet, im Hotel Scalaria am Wolfgangsee soll gefeiert werden.

Lottie Moss.
Experten sagen der Schwester von Kate Moss eine Topmodel-Karriere voraus.

Am 28. September um 17 Uhr gibt es im Wr. Parlament nur ein Thema: Solidarität mit von Brustkrebs betroffenen Frauen. Die NR-Präsidentin lädt Österreichs Opinion Leader zum Pink Ribbon Cocktail zugunsten der Österreichischen Krebshilfe.

Ruth Elsner.
Konnte Ehemann Helmut nach viereinhalb Jahren als freien Mann empfangen.

Sie gehört mit 46 Weltcupsiegen zu Österreichs erfolgreichsten Ski-Fahrerinnen, doch ihr wahres Glück hat sie erst nach dem Ende ihrer Karriere 2009 gefunden. Am 27. Juli soll Baby Nr. 2 per Kaiserschnitt zur Welt kommen.

Claudia Schmied.
Bereitete den Schülern mit der „2 Fünfer-Novelle“ ein Schulschlussgeschenk.

Lena Hoschek.
Die Star-Designerin sorgte bei der Berlin Fashion Week für
Furore.

Ingrid Thurnher.
Führt ab 16. 8. im ORF wieder „Sommergespräche“ mit den Parteichefs.

Lisa Hot-Wagner
Startete die Daniela-Zeller-Nachfolge im Ö3-Wecker diese Woche souverän.

Reka Echerer.
Tritt bei den Sommerfestpielen Perchtoldsdorf in die Fußstapfen ihrer Mutter.

Pippa Middleton
Trägt zu Recht seit der Hochzeit ihrer Schwester den Titel „Her
Royal Hotness“.

Die ÖVP-Politikerin Maria Rauch-Kallat sorgte in den letzten zwei Wochen für Schlagzeilen – sogar im Ausland. Frauenrechte lagen ihr schon immer am Herzen – jetzt forderte sie eine Textänderung der Bundeshymne in „Heimat, großer Töchter, Söhne“. Mit Erfolg.


Traurig auch die Umstände, unter denen Charlène Wittstock (33) den monegassischen Fürsten Albert (53) ehelichte – die Gerüchte um seine unehelichen Kinder sind nicht enden wollend. Umso mehr wird die Südafrikanerin dieser Sommertage bei ihren ersten öffentlichen Auftritten als Fürstin beobachtet – und tatsächlich wahrt die Ex-Schwimmerin stets royale Contenance, wofür sie nicht nur die Anerkennung ihres Ehegatten erntet.

Star-Aufgebot in Österreich

Ende September wird die Welt wieder einmal auf Österreich blicken. Die Pink Ribbon Night – das weltweit größte Event zugunsten von von Brustkrebs betroffenen Frauen – sorgte im Vorjahr u.a. mit dem Auftritt von Grease-Star Olivia Newton-John international für Furore. Heuer stehen – neben MADONNA als Medienpartner – zwei weitere Top-Frauen hinter dem glamourösen Fest für das Leben: Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt am 28. September zum Pink Ribbon Empfang in das Wiener Parlament. Belinda Stronach bittet gemeinsam mit ihrem Vater, Frank Stronach, zur exklusiven Gala in Pink zugunsten der Österreichischen Krebshilfe ins Magna Racino in Ebreichsdorf (NÖ). Belinda Stronach, Politikerin und Top-Managerin in Kanada, freut sich ganz besonders, die einzigartige Brustkrebs-Aktion auch mit einer mehrstelligen Spendensumme zu unterstützen. Die zweifache Mutter litt 2007 selbst an der heimtückische Krankheit. Eine von vielen starken Frauen, die uns in diesem Sommer bewegen...