Das macht uns schlank

Neue US Studie verrät

Das macht uns schlank

Figur-Freunde: Wie Brot, Milch & Co. eine Traumfigur zaubern.

US-Experten veröffentlichen  eine Sensations-Studie und verraten die Geheimnisse einer schlanken Linie. Zwanzig Jahre wurde an der Havard Medical School in Boston an 120.000 (!) Testpersonen geforscht. Das Ergenbnis: Eine revolutionäre Ernährung-Studie, die Lebensmittel in zwölf Figur-Tod-Feinde und sieben Figur-Freunde unterteilt.

Diashow: Die 7 Figur-Freunde

1/7
Zuckerfreie Getränke
Obst

Enthält Mineralien, Ballaststoffe, Vitamine und Wasser. Es sättigt und hat dabei eine sehr geringer Energiedichte (Apfel: 80 Kalorien).

2/7
Zuckerfreie Getränke
Vollkornbrot

Hat zwar ähnlich viele Kalorien wie Weißbrot, wird ob Ballaststoffen aber langsamer verdaut. Daher wird weniger Insulin (Dickmacherhormon) ausgeschüttet.

3/7
Zuckerfreie Getränke
Joghurt

Es ist sehr eiweißreich. Das hilft dem Körper ein Sättigungshormon zu produzieren. Zudem beeinflussen Milchsäurebakterien die Darmflora positiv.

4/7
Zuckerfreie Getränke
Nüsse

Sind zwar reich an Fetten, allerdings an gesunden, mehrfach ungesättigten. Sie sättigen schnell und sind daher der perfekte Snack.

5/7
Zuckerfreie Getränke
Milch

Der Mineralstoff Kalzium in Milchprodukten macht schlank. Zudem ist Milch reich an Eiweiß und sättigt ob des Fettgehaltes schnell.

6/7
Zuckerfreie Getränke
Gemüse

Der Schlankheitskönig. Es hat viele Ballaststoffe, sättigt nachhaltig, ist kalorienarm (110 g Karfiol: 22 kcal) und enthalten Stoffe, die den Körper entschlacken.

7/7
Zuckerfreie Getränke
Zuckerfreie Getränke

Wasser ist ein super Schlankmacher (null Kalorien, entschlackt und kurbelt den Stoffwechsel an), aber Cola Light & Co. sind ok.


Essen hält dünn

Die US-Experten sprechen: Wer sich viel von diesen sieben Freunden ernährt (die Produkte dürfen nicht industriell bearbeitet sein), darf schlemmen und behält trotzdem über Jahre hinweg eine schlanke Linie. So ergab die Studie, dass z. B. Testpersonen, die pro Tag ein Joghurt aßen, innerhalb von vier Jahren 372 Gramm abnahmen. Also: Mahlzeit!