Charlene Wittstock Giorgio Armani

Traumhochzeit in Monaco

Armani entwirft Charlenes Brautkleid

Charlene Wittstock ist schon seit Jahren Kundin des Italo-Nobellabels Armani.

Der italienische Modepapst Giorgio Armani designt das Hochzeitskleid für die Südafrikanerin Charlene Wittstock, die am 2. Juli Monacos Fürst Albert II. heiraten wird. "Ja, ich werde das Hochzeitskleid entwerfen", sagte der 76-jährige Armani nach der Präsentation seiner neuen Herrenkollektion bei der Modemesse Pitti Uomo in Florenz.

Diashow:

Giorgo Armani kreierte im Zeichen des Mondes

Der Mond auch als Accessoires

Das Meer auf das Mondlicht fällt

Kleines Schwarzes

Romatisch - transparent - Organza

Das große Schwarze - Angelina Jolie Look

Betonte Schultern und trotzdem slim-line.

Leuchtendes Silbergrau

Große Robe mit Stickereien

Sophisticated: Die Form des Halbmondes elegant verarbeitet

Die Mondlinie diesmal am Rock

Tina Turner, Elsa Pataky, Roberta Armani und Ann Hathaway zu Besuch bei Armani

Weiß als Trendfarbe

Meerjungfrau im Mondlicht

Schwarzes Kostüm mit Mondsichel

Anzug mit Schulter-Cape und Doppelmond

Die 32-jährige Ex-Schwimmerin ist schon seit einigen Jahren Kundin des italienischen Nobelschneiders. Charlene hatte sich öfters in Abendkleidern Armanis in der Öffentlichkeit gezeigt. Der Stardesigner hatte die Südafrikanerin außerdem zur Vorstellung seiner jüngsten Kollektionen eingeladen

Der 52-jährige Fürst und die 20 Jahre jüngere frühere Weltklasseschwimmerin hatten sich im Jahr 2000 bei einem Schwimmwettkampf kennengelernt. Sie hatten sich im vergangenen Juli verlobt.

Diashow: Style-Duell: Charlene Wittstock vs. Kate Middleton

Gala-Look: 1:0 für Charlene.

Verlobung: 2:0.
Wieder geht der Punkt an Charlene: Zur Verlobung trug sie Akris, Kate verliert mit Issa.

Neben Charlenes Armani privé-Robe nimmt sich Kates Türkises von Issa armselig aus.

Royale
Hutmode: 2:1.

Verlobungs-Ring: 2:2.

Kate punktet mit ihrem Hang zum Unorthodoxen, Verspielten.

Charlenes Hut wirkt zu damenhaft.