Toronto International Film Festival

Toronto International Film Festival

Tops und Flops am roten Teppich

Nach Venedig zeigen sich die Promis bei den Filmfestspielen in Toronto am roten Teppich.

Der Festival-Marathon geht für die Schauspieler in die nächste Runde. Nach Venedig ist nun das Toronto International Film Festival an der Reihe und auch hier zeigen sich die Stars am roten Teppich wieder von ihrer stilsicheren Seite. Die meisten zumindest.

Diashow: Toronto International Film Festival 2012

Elizabeth Olsen, die kleine Schwester der Olsen-Zwillinge, erschien in einer floralen Robe. Elegant und jugendlich, einfach top!

Elizabeth Olsen, die kleine Schwester der Olsen-Zwillinge, erschien in einer floralen Robe. Elegant und jugendlich, einfach top!

Auch in einem "Kleinen Schwarzen" überzeugt sie.

Chloe Moetz ist erst 14! Dieses Outfit jedoch nicht gerade altersgerecht. Flop!

Hier gefällt sie schon besser mit Hut und Blazer.

Sowohl in Nude als auch im Blumendress machte Keira Knightley eine tolle Figur.

Sowohl in Nude als auch im Blumendress machte Keira Knightley eine tolle Figur.

Evan Rachel Wood setze wieder auf den trendigen Dandy-Look.

Twilight-Star Anna Kendrick sah in Braun und Schwarz ein wenig wie ein Mauerblümchen aus. Flop!

Im Nude-Kleid sieht sie da schon wesentlich besser aus!

Rachel Weisz sah im Leo-Print und im langen Pünktchendress fabelhaft aus.

Rachel Weisz sah im Leo-Print und im langen Pünktchendress fabelhaft aus.

Leighton Meester ist als "Gossip Girl" zwar eine Fashionista, ihre Outfits am roten Teppich gingen dagegen in die Hose.

Leighton Meester ist als "Gossip Girl" zwar eine Fashionista, ihre Outfits am roten Teppich gingen dagegen in die Hose.

Kirsten Dunst kombinierte einen Maxi-Rock zu einer Pünktchenbluse. Elegant und sehr hübsch!

Kim Cattrall sieht man ihre 55 Jahre auch nicht an.

Kurz nach der Geburt ihres Babys zeigt sich Selma Blair wieder in Bestform.

Jessica Chastain erschien in der Trendfarbe Rot.

Glenn Close kam in Schwarz.

Emily Blunt ganz elegant in Schwarz.

Hier probierte sich die Schauspielerin im Colour Blocking. So richtig will ihr das aber nicht gelingen.

Juliette Lewis im One-Shoulder-Dress.

Tilda Swinton erschien im gewohnt etwas seltsamen Look.

Salma Hayek setzte auf Gold und die Trendfarbe Senfgelb.

Angelina Jolie erschien in Schwarz.


Elizabeth Olsen, die kleine Schwester der Olsen-Zwillinge, mischt modemäßig ganz vorne mit. Sowohl in einer langen Blumenrobe als auch im "Kleinen Schwarzen" konnte die Schauspielerin zumindest schon einmal die Stil-Kritiker von sich begeistern. Ebenso auffällig schön war Keira Knightley, die zu femininen und romantischen Kleider in Nude und in einem kräftigen Blumenprint griff.

Schwarz und Weiß
Schwarz, Weiß und Nude waren die vorherrschenden Farben am roten Teppich. Selma Blair strahlte nach der Geburt ihres Babys ganz in Weiß und zeigte sich wieder in Topform. Zum wahrscheinlich hundertsten Mal erschien Angelina Jolie in einem schwarzen Kleid. Toller Blickfang war hier jedoch eine goldene Clutch, die sie mit einem Reifen an ihrem Handgelenk befestigt hatte. Schauspielerin Kirsten Dunst kombinierte beide Farben mit einem weißen Rock und einer schwarzen Pünktchen-Bluse und sah damit jugendlich-elegant aus.

Flops am roten Teppich
Wenig überzeugen konnte die 14-jährige Schauspielerin Chloe Moetz, die mit einem kurzen Lederrock, durchsichtiger Bluse und sichtbaren Spitzen-BH alles andere als altersgerecht gekleidet war. Auch Leighton Meester, die in "Gossip Girl" neben Blake Lively einen stilsicheren Auftritt hinlegt, konnte mit ihren unförmigen Outfits am roten Teppich in Toronto nicht wirklich überzeugen.