Kates Kleid um 90.000 Euro versteigert

Ein Hauch von Strick

Kates Kleid um 90.000 Euro versteigert

Angeblich war es das Kleid der Entscheidung... jetzt wurde es versteigert.

Alle Erwartungen wurden übertroffen
Ein Kleid, das die künftige Prinzessin Kate Middleton einst für wenige Minuten bei einer Studenten-Modenschau 2002 trug und damit Prinz William betörte, ist um 78.000 Pfund (89.919 Euro) versteigert worden. Der hohe Preis für das transparente, handgestrickte Kleid, das auf maximal 20.000 Pfund geschätzt worden war, überraschte am Donnerstag bei der Auktion in London selbst die Modeexperten.

Diashow: Kate Middletons Kleid wurde versteigert

Kate Middletons Kleid wurde versteigert

×


    Ein Raunen ging durch die Menge, als nach einem spannenden Bieterwettstreit schließlich der Hammer fiel. Prinz William soll angeblich auf Kate aufmerksam geworden sein, als die damals 19-Jährige damit über den Laufsteg schwebte. Kleider , die Williams Mutter Diana gehört hatten, gingen um deutlich weniger weg.

    Zahlreiche Anfragen
    Nach Angaben des Auktionshauses Kerry Taylor waren im Voraus Anfragen aus der ganzen Welt eingegangen. Kate und William heiraten am 29. April. Sie hatten sich an der schottischen St. Andrews Universität kennengelernt, wo auch die Modenschau stattfand. Angeblich soll William im Publikum gewesen sein. Kates Kleidung wird von den Medien stets aufmerksam beäugt, Kate gilt als sehr modeinteressiert.

    Diashow: Kate Middleton im Style-Check

    Kate Middleton im Style-Check

    ×