Heather Graham: Hangover III Premiere Paris

Jungbrunnen

Heather Graham elegant & zeitlos schön in Paris

Die Schauspielerin stahl am roten Teppich sogar Bradley Cooper, dem ehemaligen „Sexiest Man Alive“ die Show.

Heather Graham ist vielleicht nicht Teil der Hauptbesetzung des Filmes Hangover III, dennoch zog sie Montagabends alle Blicke auf sich. Bei der Paris-Premiere des Filmes waren alle Augen auf die schöne 43-Jährige gerichtet.

Sie erschien in einer atemberaubenden schwarz-weißen Robe. Ihr blondes Haar trug sie zu einem strengen Zopf nach Hinten gebunden. Dazu kombinierte sie purpurfarbenen Lippenstift. Obwohl sie nicht so viel Zeit auf der Leinwand, wie ihre Kollegen Bradley Cooper, Zach Galifianakis und Ed Helms einnimmt, ist sie dennoch der Star des roten Teppichs. Das figurbetonte Kleid lässt keinen Raum für Spekulationen. Heather sieht fantasitisch aus. Nicht nur ihre Figur, sondern auch ihr beinah faltenloses Gesicht ist unglaublich. Entweder hat sie verdammt gute Gene oder einen wahnsinnig begabten Schönheits-Doc -  Beneidenswert!

Diashow: Heather Graham: Hangover III Premiere Paris

Heather Graham: Hangover III Premiere Paris

×