Die Bühnenoutfits der Stars im Vergleich

Lady Gaga, Rihanna und Co.

Die Bühnenoutfits der Stars im Vergleich

Beth Ditto oder Adele, Jennifer Lopez oder Shakira. Wer hat die besseren Looks auf der Bühne?

Sexy, dramatisch, extravagant oder ziemlich normal: Die Bühnenoutfits der Sängerinnen sind so unterschiedlich wie ihre Musik. Doch wer inszeniert sich besser? Lady Gaga oder Kesha, Selena Gomez oder Taylor Swift?

Diashow: Die Bühnenoutfits der Stars

Die Bühnenoutfits der Stars

×

    Jennifer Lopez gegen Shakira
    Die beiden Latinas haben einen ähnlichen Geschmack.  Mit knappen und engen Outfits kommen die Hüftschwünge noch besser zur Geltung. Dabei lieben sie Gltizer und Leder.

    Selena Gomez gegen Taylor Swift
    Beide Jungstars geben sich auf der Bühne eher züchtig. Während Taylor auf Glitzerkleidchen und Stiefel steht, bevorzugt Selena Gomez Hotpants, Jeans und süße T-Shirts.

    Adele gegen Beth Ditto
    In Punkto Mode hat Beth Ditto klar die Nase vorne. Auch wenn nicht alles an ihr extrem vorteilhaft aussieht, passt der Look doch gut zur Musik und ist nicht so langweilig wie die schwarzen Kleider von Adele.

    Rihanna gegen Katy Perry
    Beide Sängerinnen lieben es eng und vor allem kurz. Doch während Katy Parry in Zuckerlfarben über die Bühne hopst, mag es Rihanna schon ein wenig rockiger.

    Britney Spears gegen Christina Aguilera
    Mit ihrer Reizen geizen weder Britney Spears noch Christina Aguilera auf der Bühne. Bauchfrei, in Hotpants oder Minirock. Weniger ist bei ihnen mehr.

    Willow Smith gegen Nicki Minaj
    Viel Farbe, schrille Frisuren und Outfits, die teilweise an den Zirkus erinnern. Auffallen um jeden Preis wollen sowohl Willow Smith als auch Nicki Minaj.