Cannes

Red Carpet

Cannes 2017: Das große Finale

Die schönsten Roben des letzten Festival-Wochenendes.

Die Gesellschaftssatire "The Square" des schwedischen Regisseurs Ruben Östlund hat gestern Abend die Goldene Palme der 70. Filmfestspiele von Cannes gewonnen. Insgesamt waren seit 17. Mai 19 Filme im Wettbewerb des bedeutendsten Filmfestivals der Welt vorgestellt worden.

Kruger als "beste Schauspielerin" ausgezeichnet

Den Großen Preis der Jury erhielt Andrey Zvyagintsev für sein russisches Gesellschaftsdrama "Nelyubov" (Loveless), den Regie-Preis die US-Amerikanerin Sofia Coppola für "The Beguiled". Zur besten Schauspielerin wurde die gebürtige Deutsche Diane Kruger gekürt, die in Fatih Akins Drama "Aus dem Nichts" eine Frau verkörpert, die bei einem Bombenanschlag ihren Mann und ihren Sohn verliert. Als bester Schauspieler wurde Hollywoodstar Joaquin Phoenix für seine Darstellung in Lynne Ramsays "You Were Never Really Here" geehrt. 

Das diesjährige Filmfestival von Cannes lockte eine Vielzahl an internationalen Hollywoodstars. Die prominent besetzte Jury und die vielen Nominierten sorgten für Glamour-Highlights am roten Teppich. Hier die schönsten Roben des letzten Festivalwochenendes: 

Diashow: Cannes 2017: Das grande Finale

Gewinnerin Diane Kruger

Monica Bellucci

Fan Bingbing, Pedro Almodovar und Jessica Chastain

Diane Kruger

Nastassja Kinski

Karolina Kurkova

Uma Thurman

Eva Green

Rooney Mara

Juliette Binoche

Jesscia Chastain