Babyshambles-Sänger

Im Knast

Doherty wegen Drogenbesitzes festgenommen

Beim Verlassen eines Gerichts in Gloucester hat die Polizei Rockmusiker Pete Doherty wegen Drogenbesitzes festgenommen.

Der 30-Jährige war am Montag gerade so einer Gefängnisstrafe wegen Alkohol am Steuer entgangen, als die Gesetzeshüter erneut zuschlugen. Dem Sänger der Gruppe Babyshambles und droht nun ein neues Verfahren. Über die Art der Drogen wurde nichts bekannt.

Das Gericht im südwestlichen Gloucester hatte Doherty zuvor zu umgerechnet 2.300 Euro Strafe verurteilt und ihn mit einem anderthalbjährigen Fahrverbot belegt, weil er im Juni betrunken Auto gefahren war. Die Polizeiakte des Musikers weist 21 Drogen- und sechs Verkehrsdelikte auf.