Soll 2010 mit neuem Konzept wieder kommen

Popkomm-Ersatz beginnt mit Party

Mit einer Party in der Kulturbrauerei in Berlin hat am Dienstagabend die Ersatzveranstaltung der Musikmesse Popkomm begonnen. Der Branchentreff der Musikwirtschaft war für dieses Jahr wegen der schwierigen Wirtschaftslage abgesagt worden.

Die neue Reihe lockt nun unter dem Namen "all2gethernow" mit Konzerten und Diskussionen zur Zukunft der Branche in Zeiten des Internets. Die Popkomm war wegen zu geringer Anmeldezahlen und aus Protest gegen "Internetpiraterie" ausgesetzt worden. Sie soll aber 2010 mit neuem Konzept wieder aufleben. Außerdem gibt es diese Woche noch die "Bermuda" (Berlin Music Days), ein Festival für elektronische Musik, an dem sich Clubs wie das Berghain beteiligen.