Lemar setzt auf viel Gefühl

Wenn sich der englische Soulstar Lemar mit einer Duettpartnerin das Mikrofon teilt, fühlt er die große Liebe in sich aufkeimen. Das gilt auch für seine Kollegin Jamelia (29). Wie die schottische Boulevardzeitung "Daily Record" berichtet, dauert die Verliebtheitsphase in der Regel allerdings nicht länger als drei oder maximal vier Minuten.

"Ich meine, man muss auf der Bühne immer schauspielern. Wenn man nicht verliebt ist in die Person, mit der man singt, glaubt das Publikum einem den Song nicht. Man muss selbst von dem überzeugt sein, was man singt", erklärt der 31-Jährige. Im wirklichen Leben gehört das Herz des Brit-Award-Gewinners seiner Lebensgefährtin Charmaine Powell, mit der er eine zwei Jahre alte Tochter hat.