Tokio Hotel versuchen es wieder

Kleine Experimente: Neues Album von Tokio Hotel

Abschied vom Teenager-Dasein, Stalking-Affären, Stimmband- und Blinddarm-Operationen, eine Bierglas-Attacke und ein Autounfall: Die Jungs von Tokio Hotel haben in jüngster Zeit auch jenseits der Musik Schlagzeilen gemacht. Doch nun gibt es wieder etwas von ihnen zu hören: Das neue Album "Humanoid" ist ab Freitag (2.10.) im Handel erhältlich.

Die Fans dürfen Altbekanntes erwarten, mit einigen kleineren Experimenten - Ergebnis der erstmaligen Zusammenarbeit mit US-Produzenten wie Guy Chambers, Desmond Child und The Matrix. Zuvor hatten die Musiker stets mit Produzent/Manager David Jost und einem kleinen Team in Hamburg produziert.

"Wir haben über ein Jahr an diesem Album gearbeitet, bis wir das perfekte Gefühl zu den Songs und der ganzen Produktion hatten", ließ Sänger Bill Kaulitz mitteilen. "Wir lieben 'Humanoid' und hoffen, dass es das lange Warten der Fans wieder gutmacht!" Das letzte Album hatte die Band 2007 veröffentlicht.