Annett Louisan will auf Französisch singen

Die deutsche Chansonsängerin Annett Louisan kann sich vorstellen, künftig auch auf Französisch zu singen. "Ich liebe Französisch und werde es lernen, versprochen", sagte die 32-Jährige nach einem Auftritt in Paris. "Das ist schon lange überfällig." Ihr nächstes Album werde erst 2011 erscheinen. Vielleicht könnte dort bereits das erste französische Stück zu hören sein.

"Ich habe in vier Jahren vier Alben veröffentlicht und ich möchte gerne ein bisschen etwas Neues ausprobieren", sagte die Wahl-Berlinerin. "Ich zwinge mich momentan selbst dazu, mir ein bisschen Zeit zu lassen."

Mit dem vom Deutsch-Französischen Jugendwerk organisierten Konzert im Pariser Club New Morning erfüllte sich Louisan einen lang gehegten Traum. Es war ihr erster großer Auftritt in Frankreich. "Ich hatte wirklich großes Lampenfieber, aber es war ganz toll", strahlte die Sängerin nach dem Gastspiel.