Jetzt bin ich dran, Mama!

Die neue Topmodel-Generation

Jetzt bin ich dran, Mama!

Wäre da nicht der Altersunterschied von 36 Jahren, man könnte glauben, die beiden seien Geschwister. Und tatsächlich ist Kaia Gerber mit ihren 14 Jahren ein „Mini-Me“ von Mama Cindy Crawford. Allein das Muttermal links über der Lippe – einst Cindys Markenzeichen, als sie noch hauptberuflich in der Liga der Topmodels fungierte – hat sie ihrer Tochter nicht vererbt. Aktuell zieren die beiden das Cover der US-Vogue und Kaia ist im zarten Teeniealter schon ein gefragter Laufsteg- und Kampagnenstar. 

Generationswechsel
Und auch Madonna und ihre Tochter Lourdes sind im Generationenwechsel befindlich. Während Mama Madonna mit eher, nun ja, Negativschlagzeilen von sich Reden macht, ziert Lourdes die neue Parfüm-Kampagne von Stella McCartney. „POP“ heißt der Duft und die Social Media Community ist sich gewiss: Vom „Queen-of-selbigem-Thron“ wird die Mutter gerade von der Tochter gestürzt. Ein wenig übertrieben vielleicht …
 
Amikaler geht es da im Hause Jagger zu: Jerry Hall hat ihre Georgia May im Modelbusiness immer unterstützt und gefördert. Oberste Maxime: „Diszipliniert sein und fleißig!“ Manchmal ist es eben gut, auf Mutti zu hören!
 
Diashow Model-Nachwuchs: Wie die Mama, so die Tochter

Model-Mamas und ihre Töchter

Lily-Rose Depp, 16. Das Ebenbild der Mama, eine Spur verruchter Papa trifft es im Fall der schönen Lily-Rose Depp, die jahrelang von Vanessa Paradis und Johnny Depp aus dem Fokus der Öffentlichkeit gehalten wurde. In eben jenen drängt es sie nun aber als Laufstegmodel für Chanel. Denn als Karl Lagerfeld die schöne Lily im Schlepptau ihrer Mutter (war jahrelang seine Muse) sah, war gleich klar: „Die will ich in Szene setzen.“ Gesagt, getan, gelungen!

Model-Mamas und ihre Töchter

Lily-Rose Depp, 16

Model-Mamas und ihre Töchter

Tali
Lennox, 23. Das Star-Appeal-Gen hat die schöne Tali natürlich von Mama Annie, die als Sängerin der „Eurythmics“ begeisterte. Doch als It-Girl an die Spitze der Fashion-Szene hat sie sich ganz allein katapultiert. Weil Tali schon seit Teenagertagen eigenen Stil bewies und viele Mädels „like Tali“ gestylt sein wollten, war sie jüngst prominentes Gesicht der Topshop-Kampagne. Und was sagt die Mama zum Erfolg ihrer Tochter? „Like Tali eben …!“

Model-Mamas und ihre Töchter

Tali Lennox

Model-Mamas und ihre Töchter

Kenya Kinski-Jones, 23. Die exakt gelungene Mischung ihrer Eltern Nastassja Kinski und Musikproduzent Quincy Jones spiegelt Kenya Kinski-Jones wider. Mit 23 Jahren ist sie als Model ja schon ein „alter Hase“, aber gerade bei den Fashion Weeks in Paris von den Designern umworben. Mama Nastassja, die aktuell für „Let’s Dance“ das Tanzbein schwingt, war selbst ein Kinderstar und achtet sehr genau darauf, was Kenya tut.

Model-Mamas und ihre Töchter

Kenya Kinski-Jones, 23

Model-Mamas und ihre Töchter

Georgia May Jagger, 24. Eben noch als Blumenmädchen bei der Hochzeit ihrer Mama Jerry Hall mit Medienmogul Rupert Murdoch, ist Georgia May schon wieder auf den Laufstegen der Welt unterwegs. Und wenn nicht dort, dann trifft man sie sicher vor der Linse eines Starfotografen, der sie für eine angesagte Kampagne (zuletzt die von Thomas Sabo) ablichtet. Georgia ist schön, eigensinnig und ehrgeizig. Ganz die Mama also!

Model-Mamas und ihre Töchter

Georgia May Jagger, 24

Model-Mamas und ihre Töchter

Kaia Gerber, 14. Aktuell zieren Mutter und Tochter das Vogue-Cover, und ebenso wie einst die schöne Mama ist das Töchterchen schon mit süßen 14 Jahren ein gefragtes Model und Kampagnen-Gesicht. „Zu früh!“, meinen Gegner oder stellen die Frage, ob das schöne Mini-Me von Crawford jetzt drohe „abzuheben“? Nein, nein, versichert die Mama. Darauf werde sie schon ein Auge haben. Ebenso wie auf Sohn Presley (16, Bild unten), der auch in Muttis Fußstapfen tritt. Erfolgreich!

Model-Mamas und ihre Töchter

Cindy Crawford und Tochter Kaia

Model-Mamas und ihre Töchter

Lourdes Ciccone, 19. Tja, Madonna, du musst jetzt ganz stark sein. Nicht nur, dass Rocco lieber beim Papa bleiben will, nein, auch Tochter Lourdes überholt dich gerade und schnappt dir als Gesicht der neuen Parfüm-Linie von Stella McCartney mit klingendem Namen „POP“ den Titel als „Queen of Pop“ weg. Noch dazu befreit von Starallüren, wie Stella McCartney konstatiert: „Lourdes wurde im Rampenlicht geboren und ist trotzdem bodenständig.“

Model-Mamas und ihre Töchter

Lourdes Ciccone, 19, in der neuen Kampagne von Stelle McCartney

1 / 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum