Tipps für den Paarurlaub

Ratgeber

Tipps für den Paarurlaub

Im Alltag voneinanderentwöhnt, kleben sich im Urlaub mittlerweile entfremdete Partner plötzlichaufeinander - keine leichte Sache für eine Beziehung.

(c) sxc "Zu zweit zur Sonne - Wie der Urlaub für Paare trotzdem zum Vergnügen wird, "edition a"-Verlag. Ab sofort im Buchhandel erhältlich zum Preis von 19,95 Euro.Wie die Partnerschaft die gemeinsamenFerien überlebt, damit hat sich Robert Rogner jr., Betreiber des oststeirischenHundertwasser Bades Blumau, in den vergangenen Jahren auseinandergesetzt.Erfahrungen aus dem Thermenalltag, Interviews mit Gästen und Know-how vonExperten wurden im Buch "Zu zweit zur Sonne" zusammengefasst. Hierkann man sich ab sofort Tipps zum Beziehungs-Überleben holen.

Öffentliche Berührung
Ausgangspunkt war der Satz einer Soziologin,die in der Therme zu Gast war: Es sei schön, dass sich hier die Menschen nochöffentlich berühren, berichtete Rogner in einer Pressekonferenz am Montag inWien. Daraufhin begann man nachzuforschen, warum Paare - übrigens rund 90Prozent der Gäste - gerade hier keine Scheu hätten, sich an die Hand zu nehmen:"Hundertwasser hat es geschafft, einen neutralen Boden zu kreieren, der soschräg ist, dass man aus dem Alltag herausgerissen wird", erklärte derChef.

Erfahrungen und Berichten
Insgesamt sind 50 Tipps für einen gelungenenUrlaub aus den Erfahrungen und Berichten entstanden, u. a. gaben"Sexpertin" Gerti Senger und der deutsche Psychologie-Professor JoGroebel Ratschläge. "Wenn man gemeinsam in den Urlaub fährt, fängt dasTheater schon beim Aussuchen des Ortes an", sagte Rogner.

Der idealeUrlaub sollte also auf neutralem Boden stattfinden, um gemeinsam neue Erfahrungenzu machen. Und man sollte sich auf die gemeinsame Auszeit vorbereiten und imVorfeld bereits wieder langsam annähern, z. B. bei gemeinsamen Spaziergängen.

Anreise planen

Auch die Anreise sollte geplant werden,vielleicht mit Zwischenstopps, bei denen man sich bereits gemeinsamSehenswürdigkeiten ansehen kann. "Am Urlaubsort kommt nach ca. drei Tagender 'Kater'", so der Blumau-Chef. "Der lässt sich nicht vermeiden,aber wenn man sich dessen bewusst ist, kann man leichter damit umgehen."Weitere Tipps: Im Vorfeld Zettelchen mit Wünschen an den Partner a la "Ichwünsche mir einen Kuss von dir" aufschreiben, täglich einen ziehen underfüllen lassen. Oder sich täglich bewusst eine gegenseitige Berührungverordnen.