Laut Studien: Das ist die ideale Raumtemperatur für Sex

Enthüllt

Laut Studien: Das ist die ideale Raumtemperatur für Sex

Teilen

Heiß oder kalt, das ist die große Frage. Um nicht nur gut zu schlafen, sondern auch guten Sex zu haben, ist auch die Temperatur im Schlafzimmer entscheidend.

Es gibt tatsächlich Studien und Forschungen, die darauf hindeuten, dass die Raumtemperatur einen Einfluss auf das sexuelle Verlangen und die Leistungsfähigkeit unter den Laken haben kann. Zum Schlafen haben es die meisten im Bett am liebsten wohlig warm. Auch beim Liebesspiel wird es unter den Laken meist richtig heiß. Doch ist die Hitze auch während intimen Momenten tatsächlich ein Stimmungsmacher?

Die ideale Raumtemperatur für Sex ist...

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und frostige Temperaturen gelten als Lustkiller. Die perfekte Raumtemperatur für Sex liegt daher, ähnlich wie beim Einschlafen, zwischen 20 und 25 Grad. Eine moderate Raumtemperatur, die als angenehm empfunden wird, trägt dazu bei, dass sich Menschen wohlfühlen und entspannen können – und das wiederum ist bei intimen Momenten ein großer Pluspunkt.

Die optimale Raumtemperatur für Sex liegt zwischen 20 und 25 Grad.

Die optimale Raumtemperatur für Sex liegt zwischen 20 und 25 Grad.

© Getty Images
× Die optimale Raumtemperatur für Sex liegt zwischen 20 und 25 Grad.

Temperaturen darunter oder darüber ist dem Spaß im Bett abträglich. Studien zeigen, dass der männliche Testosteronspiegel bereits bei 16 Grad deutlich absinkt. Zudem steigert eine kuschelige Wärme die Samenproduktion des Mannes. Auch die Libido sowie die Fruchtbarkeit der Frau sind bei einer angenehmen Wärme am Höhepunkt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo