Aus diesen 5 Kriterien besteht der Traum-Mann

Das ist Mr.Perfect:

Aus diesen 5 Kriterien besteht der Traum-Mann

War das schon wieder nichts mit dem letzten Date? Sind sie es Leid auf irgendwelche Ratschläge zu hören, worauf Sie denn Acht geben sollten um „Mr. Perfect“ auf keinen Fall zu verpassen? Und überhaupt haben Sie eine imaginäre Vorstellung davon wie Ihr Traummann sein sollte?  Was macht den perfekten Mann denn aus? Aus welchen Bauteilen besteht er?

Diplom Paartherapeutin Susanne Veit sagt: „Ich denke, dass jede Frau sich in irgendeiner Form einen perfekten Mann vorstellt.“ Auswertungen von Partnervermittlungen haben ergeben, dass Frauen sehr wohl ganz bestimmte Vorstellungen haben, wie „ER“ nun endlich sein soll. Dabei sind  fünf Kategorien ausschlaggebend, nämlich die Haarfarbe, der Beruf, sein Name sein Auto und sein Haustier.

Der perfekte Mann 1/5
Der Name
Alexander ist laut Auswertung dreier führender Singlebörsen, DER Name, den sich Frauen am häufigsten bei ihrem Traummann wünschen. Warum das ausgerechnet so ist erklärt Paartherapeutin Susanne Veit: „ Alexander ist der Name, der für Frauen nach Beständigkeit klingt, der bereits seit Generationen existiert und der zeitlos ist, quasi keinem Trend unterliegt.“
Der perfekte Job
Er soll kreativ, intelligent und natürlich ein gutes Gehalt mit nach Hause bringen, sagen Frauen über das Image ihres Traummannes. Das heißt so gut wie, dass er in der Lage sein sollte für eine Familie zu sorgen. Daher haben Architekten eigentlich ganz gute Karten.
Das beste Haustier
Ein süßes Tier verrät viel über einen Mann, denn Frauen schließen vom Umgang mit einem Tier auf den Umgang mit Frauen und Kindern. Ist er liebevoll genug? Umfragen haben ergeben, dass ein Mann mit Mops für besonders treu und sogar sexy gehalten wird. „Der Mops ist neben dem Labrador der beliebteste Hund und Frauen mögen es, wenn Männer Tiere haben, da es für sie vetraut und familiär wirkt“, so die Paartherapeutin.
Das Traum-Auto
Der perfekte Mann muss zwar durch und durch ein Familienmensch sein, aber das heißt noch lange nicht, dass er eine große Familienkutsche fahren muss. Partnervermittlungen haben herausgefunden, dass Frauen von Cabrios angezogen werden.
Schlussendlich, stellt sich der perfekte Mann so vor: er heißt Alexander, hat dunkle Haare, ist Architekt und hat einen Mops. Für Expertin Susanne Veit ist das Ergebnis jedoch keine Überraschung: „Diese Mischung suggeriert, dass dieser Alexander mit dem Mops und dem BMW Cabrio der absolute Familienvater sein kann, trotzdem seinen Job macht, sein Leben genießt, aber trotzdem ganz bodenständig ist."

Allerdings ist auch klar, dass dieser perfekte Mann einer Wunschvorstellung entspricht und nicht leicht zu finden ist. Doch eine Komponente soll der Traummann auf jeden Fall besitzen, er muss (!) harmoniefähig sein, der Rest wäre einfach nur ein süßes Bonbon nebenbei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden