Sind Singles zu Weihnachten unglücklich?

Studie

Sind Singles zu Weihnachten unglücklich?

Mehr als die Hälfte (55 Prozent) aller Singles in Österreich feiert Weihnachten mit ihrer Familie. Nur jede(r) Vierte wünscht sich einen Partner, mit dem er die Feiertage verbringen kann. Das geht aus einer repräsentativen, am Freitag veröffentlichten Umfrage von marketagent.com hervor.

Jeder Zehnte feiert allein oder gar nicht

Von den rund 1,8 Millionen Singles hierzulande bleibt rund jeder Zehnte am 24. Dezember alleine oder verzichtet komplett auf das Fest. Alternativ zum Familienprogramm verbringen sieben Prozent der Singles diesen Abend bei Freunden und etwa fünf Prozent der Befragten sind zu Weihnachten beruflich eingespannt, geht aus der Befragung im Auftrag von ElitePartner hervor.

Sonne, Strand und Meer oder sonstige Urlaubsdestinationen sind bei den wenigsten gefragt: Lediglich vier Prozent der Singles gaben an, die Feiertage für eine Reise zu nutzen. 32 Prozent fühlen sich während der Weihnachtsfeiertage nicht anders als an den restlichen Tagen des Jahres.

Single-Weihnacht ist kein Drama!
Obwohl knapp ein Viertel der heimischen Singles angibt, zu Weihnachten eine Partnerschaft zu vermissen, sind die Alleinstehenden größtenteils sehr zufrieden: Mehr als jeder Dritte freut sich auf entspannte Tage mit der Familie, weitere 32 Prozent fühlen sich während der Weihnachtsfeiertage nicht anders als an den restlichen Tagen des Jahres. Auf mehr Zeit für sich während der Festtage freut sich jeder Fünfte der Befragten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum