Diese drei Sternzeichen sind schlechte Ehefrauen

Scheidung? Nicht unwahrscheinlich!

Diese drei Sternzeichen sind schlechte Ehefrauen

Gestern haben wir uns den schlechten Ehemännern gewidmet, heute entlarven wir die schwarzen Schafe unter den Ehegattinnen. Manchen Sternzeichen fällt das Leben in der ehelichen Zweierkonstellation auf Dauer schwer. Seitensprünge, Launen und Ego-Trips gehören zu den Lastern, die jeder noch so stabilen Beziehung auf lange Sicht schaden. Da gewisse Sternzeichen zu diesen zwischenmenschlichen Fehltritten neigen, kann eine Ehe für sie und den Partner zur Hölle werden.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet...

Sind Sie in einem der folgenden drei Tierkreiszeichen geboren, sollten Sie sich ernsthaft überlegen, ob die Institution der Ehe das Richtige für Sie ist. Und wenn Ihre Partnerin ein Schütze, Löwe oder Widder ist, dann lautet unserer Empfehlung "Vorsicht!". Aber wie immer bei den Sternen bestätigen die Ausnahmen die Regel, also bitte nicht in Panik ausbrechen! Vielleicht sind es auch gerade die unbequemen Charakterzüge, welche für die nötige Prise Schärfe in der Beziehung bringen. 

SCHÜTZE 22.11. - 21.12.

Sie lieben das Ungewisse? Dann haben sie mit einer Schütze-Dame die richtige Partnerin für eine turbulente Ehe gefunden. Sie sind die besten Partnerinnen - vorausgesetzt, alles läuft so, wie sie es sich wünschen. Ihre Freiheit wollen Schützen niemals aufgeben, auch wenn sie eine Beziehung mit ernsthaften Absichten eingehen. Doch früher oder später kommt zumeist ein Punkt, an dem sie sich in eine andere Richtung entwickeln möchten und die Grenzen der Ehe gelockert werden müssen. Damit sind nicht zwingend romantische Abenteuer gemeint, die Schütze-Dame sucht gerne auch andere Wege um sich neu zu erfinden. Wenn Sie selbst die Ehe als partnerschaftliches Gefüge sehen, das sich mit den Jahren weiterentwickelt, haben Sie hier die perfekte Partnerin gefunden. Konservative Ehemänner werden mit einer Schütze-Gattin allerdings nicht glücklich!

WIDDER  21.03 - 19.04

Sich in einen Widder zu verlieben, fällt nicht schwer: Sie sind charmant, aufregend und intelligent. Das Gefährliche daran: Sie sind sich ihrer eigenen Unwiderstehlichkeit durchaus bewusst. Anders als der Widder-Mann sind Widder-Frauen treue Seelen, doch setzten sie oft Erwartungen an die Partnerschaft, die kaum zu erfüllen sind. Eine Mücke wird schnell zum Elefanten und eine Kleinigkeit reicht den Widdern, um die Partnerschaft von Grund auf zu hinterfragen. Widder-Frauen geben eine Beziehung oftmals leichtfertig auf. Wer eine Scheidung vermeiden will, sollte seiner Widder-Frau ein Gefühl der Sicherheit vermitteln - am besten täglich. Nur so klappt es mit dem Bund fürs Leben!

LÖWE 23.07. - 22.8.

Im Leben des Löwen muss sich alles um eines drehen: ihn selbst. Das Ego des Löwen steht den Eheglück zumeist im Weg, denn nicht jeder hält diesen dominanten Charakter mit seinen Launen auf Dauer aus. Die Löwe-Dame kann austeilen, aber nicht einstecken, und wenn es mal nicht so läuft, wie sie es sich vorstellt, sollte man sich auf Ärger (oder eine längere Schmoll-Phase) gefasst machen. Diese Ehe kommt aufgrund des Extra-Aufwands, den man leisten muss, um den Partner zufriedenzustellen, einem Vollzeitjob gleich. Legen Sie sich eine dicke Haut zu, bieten Sie der Löwen-Gatting aber gleichzeitig Paroli. In der Ehe mit einer Löwen-Frau muss ganz besonders auf eine ausgeglichene Gesprächs- und Streitkultur geachtet werden.

Hier erfahren Sie alles über  die erotische Ausstrahlung der Tierkreiszeichen und welche Sternzeichen besonders gut zueinander passen.

Astro-Sex-Check 1/12
WIDDER

Sie genießen die Jagd. Dementsprechend dominant sind Sie im Bett. Als eines der Feuerzeichen sind Widder diejenigen, die im Bett den Ton angeben. Widder stehen auf leidenschaftlichen Sex, manchmal sogar mit einer spielerisch-aggressiven Note. Ein Streit törnt Sie so sehr an, dass der Versöhnungssex hinterher umso leidenschaftlicher wird.
 Zu Ihnen passen am besten: Löwen, Jungfrauen, Zwillinge und Skorpione
STIER

Sex ist für Sie pure Sinnlichkeit. Stiere sind Genießer, können sich beim Sex richtig Zeit lassen. Die schnelle Nummer geht bei Ihnen gar nicht. Daher brauchen Stiere auch einen Partner, der sich viel Zeit für sie nimmt und gerne den ganzen Körper zärtlich und lustvoll erforscht, gerne mit einem duftenden Massage-Öl.
 Zu ihnen passt am besten: Skorpion, Krebs, Jungfrau, Steinbock 
ZWILLINGE

Sie leben von der Abwechslung. Das gilt im Alltagsleben und in der Liebe. Zwillinge sind selbstbewusste Lebe- und Liebesmenschen, die gerne Neues ausprobieren: Dirty Talk, Kamasutra, Outdoor-Sex. Wenn Sie einen Zwilling als Partner haben, sollten Sie ihm diese Abwechslung bieten, denn sonst könnte er sie sich woanders suchen!
 Mit diesen Sternzeichen gehen Zwillinge im Bett besonders ab: Widder,  einem anderen Zwilling, Schütze und Wassermann. 
KREBS

Gefühlsstärke und große Emotionen werden den Wasserzeichen, zu denen der Krebs zählt, nachgesagt. Und so soll es bei den Krebsen am liebsten gemütlich, zärtlich und vertraut im Bett zugehen. Ausgiebiges Kuscheln und Schmusen sind ihnen sehr wichtig, ein schneller One-Night-Stand ist nichts für sie. Krebse geben sich dem Partner voll und ganz hin und verlangen von ihrem Gegenüber dasselbe.
 Der ideale Astro-Sex-Paarung: Stier, Löwe, Steinbock und Fische 
LÖWE

Der Löwe gehört zu den Feuerzeichen, was bedeutet, dass sie gerne dominieren und ihren Willen durchsetzen. Sie brauchen sehr viel Aufmerksamkeit, im Alltag wie auch beim Sex. Löwen lieben es, wenn sie mit einer langen und ausgiebigen Ganzkörpermassage verwöhnt werden, wobei der Partner den Luxuskörper bewundern und liebkosen darf. Gerne revanchieren sie sich dann mit lustvoller Hingabe!
 Mit diesen Sternzeichen funktioniert der Astro-Sex besonders gut: Skorpion, Widder, Schütze und Löwe 
JUNGFRAU

Die Jungfrau-Geborenen gehören als Erdzeichen eher zu den vernünftigen Kopf-Menschen, die nicht sofort auf jeden Verführungs-Versuch anspringen. Es braucht schon Zeit, bis sie sich entscheiden, ob sie sich ihrem Partner mit allen Sinnen hingeben. Wenn es dann so weit ist, planen sie ihre lustvollen Stunden ganz akribisch. Vertrautheit und bekannte Stellungen sind Jungfrauen jedoch immer lieber als Experimente. Übrigens: Vorspiel ist die halbe Miete!
 Sinnliche Stunden zu zweit – am besten mit diesen Sternzeichen-Partnern: Stier, Steinbock, Waage und Fische  
WAAGE

Die Waage gehört zu den Luftzeichen, die mit Monotonie nichts anfangen können. Sie brauchen immer neue Anregungen und Herausforderungen. Sex ist Quality Time: Zwischen den Laken soll es stets extravagant und luxuriös zugehen: Champagner, Dessous, edle Bettwäsche gehören zum perfekten Waage-Sex dazu. Dementsprechend achten Sie auf ihr Aussehen und sehen das Bett als Spielbrett der Reize.
 Waagen haben den besten Sex mit folgenden Sternzeichen: Widder, Zwillinge, Löwe, Schütze 
 SKORPION

Als Wasserzeichen ist der Skorpion-Geborene ein Mensch der großen Emotionen. Immer auf der Suche nach dem Abenteuer brauchen sie einen besonderen Kick und neue Herausforderungen. Mit Einfallslosigkeit kann man bei ihnen also gar nichts anfangen. Skorpione erwarten von ihrem Partner, dass dieser ihre erotischen Vorlieben herausfindet. Daher reden sie auch nicht groß darüber. Wer sich nicht genügend bemüht und nicht aktiv genug ist, hat keine Chance! Die klassischen Positionen beim Liebesspiel sind für Skorpion-Geborene auch nicht sehr lange reizvoll. Schnell müssen neue Reize her, das können ausgefallene Praktiken sein, Sex-Toys oder was einem sonst noch als Überraschung einfällt.
 Astro-Sex der Sonderklasse versprechen diese Sternzeichen-Matches: Stier, Löwe, Sex mit einem anderen Skorpion und Fische 
SCHÜTZE

Der Schütze gehört als Feuerzeichen zu den Genießern, die gerne auch selbst aktiv werden zwischen den Laken. Und, ganz wichtig: Schützen lieben ihre Freiheit, sie lassen sich darin ungern von ihrem Partner einschränken. Wenn ihnen jemand dagegen diese Freiheit lässt, finden die Schützen das schon mal sehr sexy. Im Bett mögen sie es auch gerne mal temperamentvoll. Sie wissen zwar sehr genau, was sie selbst wollen, bemühen sich aber auch immer um die Befriedigung ihres Partners. Von neuen Praktiken lässt sich ein Schütze auch gerne überzeugen.
 Ideale Sex-Partner: Löwen, Widder, Zwillinge und Wassermann 
STEINBOCK

Als Erdzeichen mögen es Steinböcke in der Liebe langsam, sie legen Wert auf Qualität! Sie brauchen Zeit, bis sie dem Partner so vertrauen, dass sie sich ihm völlig öffnen können. Wenn dieser aber die Geduld aufbringt, den zurückhaltenden Steinbock komplett für sich zu gewinnen, wird er richtig belohnt werden! Sind Steinböcke nämlich mal in Fahrt, entwickeln sie sich schnell zum Jackpot im Bett.
 Mit diesen Sternzeichen gehen Steinböcke am besten ab: Krebs, Stier, Schütze und Jungfrau 
WASSERMANN

Wassermann-Geborene lieben es außergewöhnlich und einfallsreich! Und das nicht nur, was die Sex-Praktiken angeht, auch der Ort des Geschehens darf ruhig mal ungewöhnlich sein. Mit einem Wassermann lässt es sich in der Liebe wunderbar experimentieren! Sie lieben es, verführt zu werden, Sex spielt sich für Wassermann-Herren und –Damen vorrangig im Kopf ab.
 Die besten Sex-Partner der Sternzeichen: Zwillinge, andere Wassermänner, Jungfrauen und Schützen 
FISCHE

Die romantischen und gefühlsbetonten Fische, die, wie ihr Name schon sagt, zu den Wasserzeichen gehören, sind in der Liebe eher passiv. Sie träumen von einem sanften, liebevollen Partner, der ihnen ausgiebig die Füße massiert und möglichst nicht mit ausgefallenen Ideen und bizarren Praktiken um die Ecke kommt. Sie revanchieren sich mit viel Zärtlichkeit und schenken dem Partner Geborgenheit.Fische passen am besten zu: Skorpion, Krebs, Jungfrau und Waage

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum