Die besten Anti-Aging-Rezepte

Jung aussehen

Die besten Anti-Aging-Rezepte

Schutzstoffe
Die Sonne schädigt die Haut – und diese altert dadurch schneller. Die zellschützenden Vitamine C und E sind jetzt die „Retter“ der Haut. Das heißt: Viel frisches Obst und Gemüse essen. Spezialtipp: Eine 3-Wochen-Kur mit Vitamin C-Tabletten machen!

Topgewebe
Wer sein Bindegewebe straffen will, sollte kieselsäurehaltige Lebensmittel (wie Vollkornreis, Hirse, Haferflocken) zu sich nehmen. Auch Aminosäuren (in magerem Fleisch, Fisch, Molke) sagen Cellulitis-Dellen den Kampf an. Dazu: Viel Schwimmen!

SOS-Programm
Für jugendlichen Teint, Hals und Dekolleté im Sommer sorgt das Laserprogramm „Triniti“: „Diese neue Lasertechnologie mit Tiefenwirkung regt den Aufbau von kollagenen Fasern an, wodurch die Haut sichtbar straffer wird. Auch Pigmente, Altersflecken und Couperose werden entfernt“, erklärt Beauty-Ärztin Doris Wallentin. Und: „Das nicht chirurgische, schmerzarme Lifting ist ideal für den Sommer.“ Kosten: ab 500 Euro.

1. Klassische Schutzstoffe
Sonnenlicht, Stress oder Nikotin fördern die Entstehung von alt machenden Freien Radikalen.

Bei einem Langstreckenflug entsteht eine Belastung von 200 (!) gerauchten Zigaretten. Die klassische Schutztruppe ist das Vitamin-Trio A (in Karotten), C (in Zitrusfrüchten) und E (in Pflanzenölen).

2. Neue Anti-Aging-Substanzen
Zu den modernen Schutzstoffen (Antioxidantien) zählen vor allem auch Pflanzenwirkstoffe. So etwa ist das im Kern der Weintrauben enthaltene OPC in seiner zellschützenden Wirkung 18 Mal stärker als Vitamin C und 50-fach stärker als Vitamin E. OPC schützt das körpereigene Kollagen und Elastin und sorgt so für straffe Haut.

3. Geheimnis für Top-Teint
Traubenkernextrakt, Lycopin (aus Tomatenextrakt), Nachtkerzenöl, Rotklee-Extrakt (verjüngt den Hormonhaushalt) und 12 Antioxidantien sind in den „Vita Lady Anti-Aging“-Kapseln (in der Apotheke) enthalten.

4. Extra-Tipp: Aloe-Vera-Gel
Grüne Maske für durstige Haut: 1 EL Aloe-Vera-Gel (in Reformhäusern) mit Gesichtscreme vermischen und 3 Tropfen ätherisches Zitronenöl dazugeben. Großzügig auf Gesicht und Dekolleté auftragen und nach 15 Minuten abwaschen!

Infos
www.wallentin.cc

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden