Test: Welche Gehirnhälfte benutzen Sie?

Logisch oder intuitiv?

Test: Welche Gehirnhälfte benutzen Sie?

Das Gehirn ist das komplexeste und wohl interessanteste Organ in unserem Körper. Es hat verschiedene Areale, die verschiedene Systeme in unserem Körper steuern. Bei diesem Test wird überprüft, ob Ihre linke oder rechte ­Gehirnhälfte dominanter ist, ergo, ob Sie eher logisch oder intuitiv ­handeln. Zwar sind im Durchschnitt beide Hirnhälften gleichermaßen aktiv. Das ändert jedoch nichts daran, dass Gehirntests interessante Einsichten in deinen Charakter bieten können! Tatsächlich hat die graue Masse wahrscheinlich den größten Einfluss auf deine Persönlichkeitsentwicklung.

TEST

Was sehen Sie, wenn Sie das Wort BUCH lesen?  
A Ich sehe das Wort B-U-C-H vor mir.
B Ich sehe, wie ich ein Buch lese.
C Ich denke an das Wort BUCH und kann das Papier beinahe fühlen.

Gehen Sie gern ins Museum?  
A Nicht wirklich.
B Ja, so oft wie möglich.
C Das hängt von der ausgestellten Kunst ab.

Welches Thema spricht Sie am meisten an?  
A Politik.
B Natur und Klima.
C Spiel und Entspannung.

Was trifft auf Sie zu?   
A Mein Haus ist immer superordentlich.
B Mein Haus ist voll mit Pflanzen, Kunst, ­Büchern und anderen Sammelstücken.
C Ich habe einen festen Putztag in der Woche, ansonsten lasse ich alles liegen.

Wenn Ihnen jemand eine wichtige ­Geschichte erzählt, dann ...?  
A bekommt er oder sie meine volle Aufmerksamkeit.
B denke ich zwischendurch an andere Dinge.
C kann ich gut zuhören, solange es interessant bleibt.

Wenn ich einen Termin habe, dann ...?  
A bin ich immer pünktlich.
B bin ich auch manchmal zu spät.
C vergesse ich ihn manchmal.

Können Sie gut zeichnen?   

A Nein
B Ja
C Ein bisschen


Stellen Sie sich hin und drehen Sie sich, ohne nachzudenken, einmal um sich selbst.  
A Ich drehe mich rechtsrum.
B Ich drehe mich linksrum.
C Entschuldigen Sie bitte, aber das mache ich nicht.

Was ist typisch für Sie?  
A Ich gehe nie bei Rot über die Ampel.
B Ich gehe nur über Rot, wenn keine Kinder in der Nähe sind.
C Ich gehe regelmäßig bei Rot über die Ampel.

Wenn ich eine Aufgabe bekomme, dann ...  
A denke ich erst nach, bevor ich anfange.
B werde ich superglücklich, denn ich liebe es, neue Sachen ausprobieren zu dürfen.
C fange ich direkt an.

Welcher Urlaub spricht Sie am meisten an?  
A Ein Actionurlaub.
B Ein kultureller Städtetrip.
C Eine Rundreise durch Asien.

Was trifft auf Sie zu?  
A Ich koche immer nach Rezept.
B Ich koche nach Geruch und ­Geschmack und probiere gern neue Dinge aus.
C Ich nutze gern auch Rezepte, wandle diese aber ab.

Im Bett liege ich am liebsten ...   

A auf der rechten Seite.
B auf der linken Seite.
C ist mir egal, solange das Bett gut ist.


Auswertung
Überwiegend A: Links ist dominant

Menschen mit einer dominanten linken Hirnhälfte sind Begriffsdenker. Ihr Denkprozess verläuft Schritt für Schritt und alles wird geordnet. Sie denken in Sprache, Sätzen und Wörtern. Bei vielen Menschen ist die linke Hirnhälfte dominant. Das ist nicht verwunderlich, da unsere Gesellschaft auf Ordnung, Struktur und Regelmäßigkeit ausgerichtet ist. Schon in der Schule lernen Sie, logisch, analytisch und rational zu denken. Begriffsdenker können gut planen, halten sich an Regeln, sind ordentlich, pünktlich, können sich gut konzentrieren, sind intellektuell, praktisch und gut in Sprachen. Sie sind stark, nüchtern und standfest. Ein großer Unterschied zu den Bilddenkern ist, dass Begriffsdenker nicht in Bildern denken, sondern diese erst durch die Gedanken geformt werden.

Überwiegend B: rechts ist dominant

Bei der Geburt sind wir alle Bilddenker, weil wir noch keine Sprache sprechen. Bei den meisten Menschen wird jedoch später die linke Gehirnhälfte dominant werden. Die Menschen, bei denen die rechte Hirnhälfte dominant bleibt, sind kreativ, musikalisch, sie sehen schnell Verbindungen, sind gefühlvoll und intuitiv, praktisch, fantasievoll, erfinderisch und haben ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Sie setzen all ihre Sinne ein, um Informationen zu verarbeiten. Sie sind schlau und gut im Problemlösen, jedoch finden sie es schwierig, den Lösungsweg zu erklären. Sie können gut organisieren, sind sozial und haben viel Interesse an ihrer Umgebung. Viele Bilddenker wählen kreative Berufe.

Überwiegend C: Links und rechts in Balance

Wenn Ihre linke und rechte Hirnhälfte in Balance sind, haben Sie einen großen Vorteil, denn Sie können verschiedene Eigenschaften miteinander kombinieren. Z. B. können Sie Ihre Gefühle gut in Worte fassen, und das große Ganze betrachten, ohne die Details aus dem Auge zu verlieren. Der Nachteil ist, dass Sie häufig zwischen Verstand und Gefühlen schwanken.

Buchtipp:

Irgendwann im Leben kommt jeder an den Punkt, an dem man die eigene Persönlichkeit und bisherige Entscheidungen hinterfragt. Wer bin ich? Was macht mich glücklich? Was brauche ich eigentlich wirklich im Leben? Ein neues Buch will uns bei der Antwortfindung helfen. „Me myself and I“ von Sigrid Leerink ist erschienen im edel Verlag und erhältlich um 15,40 Euro. Buch © edel Verlag

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X