Sternzeichen

Astro-Check für den 8. August

So beeinflusst der Neumond die Sternzeichen

Artikel teilen

Der Neumond am 8. August steht im Zeichen des Löwen und leitet einen neuen Mondzyklus ein, der den Sternzeichen Neuanfänge und erweiterte Perspektiven bringt.   

Der Neumond bildet das Gegenstück zum Vollmond, weshalb ihm besondere Kräfte nachgesagt werden. Er steht für den Beginn eines neuen Mondzyklus, wodurch er ein symbolisches Zeichen für Neuanfänge und Umbrüche ist. Zur Zeit des Neumondes sollten neue Wege eingeschlagen und alte Lasten zurückgelassen werden. Wie alle astrologischen Ereignisse, beeinflusst auch der Neumond die Menschen und ihr Verhalten. Am 8. August befindet sich der Mond im Zeichen des Löwen und abhängig vom jeweiligen Sternzeichen hat er unterschiedliche Auswirkungen.

Widder

Der Neumond bringt für den zielstrebigen Widder neue Karrierechancen. Mehr als die Hälfte von 2021 ist bereits vergangen, weshalb er sich nun Gedanken über seine berufliche Laufbahn für den Rest des Jahres machen sollte. Widder sollten bislang unbedachte Perspektiven ins Auge fassen und sich neue Ziele setzen, auf die sie aktiv hinarbeiten können. Dann steht dem Erfolg nichts mehr Weg.

Stier

Die Kraft des Neumondes schenkt den Stieren neue Motivation, Energie und Selbstbewusstsein. Die Abenteuerlust des sonst so vorsichtigen Tierkreiszeichens wird geweckt und die Zeit ist reif Neues auszuprobieren und sich auf unergründete Wege zu begeben. Der Stier sollte endlich wagen den nächsten Schritt im Leben zu gehen, sowohl in Bezug auf seine Karriere, als auch im Liebes- und Privatleben. 

Zwillinge

Die unentschlossenen Zwillinge sind nicht dafür bekannt offen über ihre Gefühle zu sprechen und sich zu diesen zu bekennen. Die Phase des Neumondes ist für sie eine Zeit der Selbstreflexion, in der alter Ballast zurückgelassen werden soll und Entscheidungen getroffen werden müssen. Dadurch warten zwar Veränderungen auf die Zwillinge, doch gleichzeitig ergibt sich daraus die Chance, endlich zu bekommen, was sie wirklich begehren.

Krebs

Der Neumond am 8. August steht für den Krebs im Zeichen der Liebe. Die sensiblen und mitfühlenden Krebse erwartet ein Neustart des Liebeslebens, denn die Kraft des Mondes erhöht die Chancen sich frisch zu verlieben. Bedeutsam ist dabei, dass sie sich bewusst sind, was sie von einer Beziehung erwarten und, welche Werte ihnen wichtig sind. Sonst besteht die Gefahr enttäuscht zu werden.

Löwe

Dieses Sternzeichen wird vom Neumond besonders beeinflusst, da der Himmelskörper diesen Monat im Zeichen des Löwen steht. Nach anstrengenden Monaten gefüllt mit negativen Gedanken ist der Löwe nun kraftvoll und voll Tatendrang zurück. Er befindet sich im Beruf auf der Überholspur und auch über sein Liebesleben kann er nicht klagen. Zurzeit kann nichts den Löwen bremsen.

Jungfrau

Die zielstrebigen Jungfrauen bekommen durch den Neumond die Chance endlich zu entspannen und sich zu erholen. Sie können sich nach stressigen Wochen nun eine Pause gönnen und relaxen. Ihr Ehrgeiz bringt sie zwar beruflich voran, jedoch leidet ihre mentale und körperliche Gesundheit darunter. Jungfrauen sollten daher die Neumond-Phase nutzen, um Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen und sich zu regenerieren.

Waage

Die Energie des Neumondes schärft die Intuition der Waagen, die dafür genutzt werden sollte, endlich Grenzen zu ziehen. Durch ihre Harmoniebedürftigkeit passt sich die Waage immer an die Wünsche anderer an und nimmt Situation einfach hin, auch, wenn sie sich dabei unwohl fühlt. Nun ist es an der Zeit, für sich selbst einzutreten und den Fokus auf das eigene Wohlbefinden zu legen.

Skorpion

Beim Skorpion dreht sich in der Phase des Neumondes alles um die Liebe. Alte Liebschaften können in dieser Zeit erneut in sein Leben treten, was zu Spannungen führen kann. Skorpione müssen sich diesbezüglich bewusst werden, was sie wirklich wollen. Für Singles ist die Zeit reif die Initiative zu ergreifen und sich zu vergnügen, während Paare heiße Stunden zu zweit einplanen können. 

Schütze

Schützen sind in der letzten Zeit kaum vorangekommen und treten seit Wochen auf derselben Stelle. Der Mond am 8. August gibt ihnen die Kraft und Energie endlich die ersten Schritte in die richtige Richtung zu gehen. Doch Vorsicht: Der Schütze muss sich nach der Neumond-Phase darauf konzentrieren, seine neu gewonnene Motivation beizubehalten, ansonsten kommt sein Leben erneut zum Stillstand.

Steinbock

Trotz der naturgegebenen Geradlinigkeit der Steinböcke, sind sie in der letzten Zeit vom Weg abgekommen. Der Neumond liefert ihnen neue, klare Visionen, die sie wieder auf Kurs bringen. Durch die Kraft des Mondes kann der Steinbock seine Angelegenheiten wieder in den Griff bekommen und sein Leben neu organisieren. Dabei sollte er nicht darauf vergessen sich neue Ziele zu setzen, um nach dieser Phase einer klaren Linie folgen zu können. 

Wassermann

In der Neumond-Phase steht für dieses Sternzeichen Selfcare ganz oben auf der To-Do-Liste. Die Wassermänner sind durch das bisherige Jahr 2021 erschöpft und müde. Um die nächsten Monate gut zu überstehen, sollten sie einen Gang zurückschalten und sich besser um sich selbst kümmern. Der Wassermann sollte nun Zeit mit seinen Liebsten verbringen, sich entspannen und den Fokus auf die eigene Gesundheit legen. 

Fische 

Der Neumond im August beeinflusst vor allem das soziale Leben der Fische. Sie werden geselliger und unternehmungslustiger und wollen so viel Zeit wie möglich mit ihren FreundInnen verbringen. Die Energie des Mondes fördert auch die Kommunikationsfähigkeit des Fisches. Diese kann zum einen zur Lösung alter Konflikte und zum anderen für das Knüpfen neuer Freundschaften genutzt werden kann.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo