Irina Shayk:

Mobbing-Opfer

Irina Shayk: "Ich wurde früher gehänselt"

Irina Shayk ist heute als Model und Schauspielerin bekannt. Auch mit ihrem Liebesleben macht sie immer wieder Schlagzeilen, war sie doch vier Jahre lang mit Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo liiert. Aktuell verzaubert sie Hollywood-Schauspieler Bradley Cooper wohl nicht nur mit ihrer Schönheit. Doch diese hat ihr ins Rampenlicht verholfen. Aber das das nicht immer so war, erzählt das Model jetzt in einem Interview.

Keine schöne Schulzeit

Denn die russische Schönheit hatte es in der Schule nicht leicht, wie sie kürzlich in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ erzählt. Denn als Kind wurde sie stets von den Burschen in der Schule gehänselt, weil sie so dünn war. Da sie das Haus schon damals nie ohne High Heels verlies, wurde sie in der Schule immer Stock genannt. Das hat die heute 30-Jährige damals sehr getroffen, wie sie sagt und an ihrem Selbstbewusstsein genagt. Denn durch die Hänseleien fühlte sie sich in ihrem Körper unwohl und war damals überzeugt, dass sie für den Modelberuf nicht geeignet sei.

 

Falling in love w/ Venice????❤️

Ein von irinashayk (@irinashayk) gepostetes Foto am


Bikini-Body-Routine

Heute hat sie ihre Kritiker hinter sich gelassen und lässt sich nicht mehr davon beeinflussen, was andere über sie denken. „Im Laufe deines Lebens lernst du, dass die allerwichtigste Beziehung, die zu dir selbst ist. Nicht zu deinem Freund, Ehemann oder der Familie.“ Wie Irina ihre Bikini-Figur im Sommer erhält verrät sie auch: „Ich hasse Ausdauertraining, mache aber Jiu Jitsu und Pilates. Das macht den Körper schlank und beweglich. Doch oft bin ich faul, deshalb habe ich auch Cellulite an den Oberschenkeln.“ Wir finden die Antwort erfrischend ehrlich und finden Irina jetzt noch ein wenig sympathischer!

 

????????????#TGIF @theminimaleanimale

Ein von irinashayk (@irinashayk) gepostetes Video am


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum