Von Donnersmarck dreht nun doch Jolie-Thriller

Im vergangenen Herbst galt von Donnersmarck als Topkandidat für die Inszenierung des Streifens, doch im November war er wegen "kreativer Differenzen" bei dem geplanten Projekt ausgestiegen. Nun gibt er damit sein Hollywood-Debüt. Die Dreharbeiten sollen in diesem Frühjahr anlaufen. Depp spielt einen amerikanischen Touristen, der von einer Interpolagentin (Jolie) dafür eingespannt wird, einen Verbrecher zu jagen, der früher einmal ihr Liebhaber war. Der Streifen ist ein Remake des französischen Spionagefilms "Anthony Zimmer" aus dem Jahr 2005. Ursprünglich waren Tom Cruise und Charlize Theron für die Hauptrollen und Bharat Nalluri für die Regie vorgesehen, doch in dieser Besetzung kam das Projekt nie zustande.

Von Donnersmarck hat keinen neuen Film mehr gedreht, seit sein Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" im Frühjahr 2007 den Oscar in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" gewann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden