"Avatar"-Star Sam Worthington als Dracula

Sam Worthington, der in James Camerons "Avatar - Aufbruch nach Pandora" die Hauptrolle spielt, könnte bald als Graf Dracula vor der Kamera stehen. Der australische Schauspieler verhandle mit dem Studio Universal Pictures um die Hauptrolle in dem Horror-Streifen "Dracula Year Zero", berichtete das US-Filmblatt "Hollywood Reporter".

Alex Proyas, der im vorigen Jahr mit Nicolas Cage den Endzeit-Thriller "Knowing" drehte, will die Regie übernehmen. Der geplante Dracula-Kostümfilm beschäftigt sich mit Vampir-Mythologie und der Herkunft des berüchtigten Blutsaugers. Nach Angaben des Studios wird Dracula ein Held mit Makeln sein, der in eine tragische Liebesgeschichte verwickelt wird. Das Drehbuch aus der Feder von Matt Sazama und Burk Sharpless liegt bereits vor, einen Drehtermin gibt es aber noch nicht.

Worthington spielte vor "Avatar" in dem Blockbuster "Terminator: Die Erlösung" mit. Ab April ist er in der Rolle des griechischen Heldens Perseus in dem Fantasy-Epos "Kampf der Titanen" auf der Leinwand zu sehen.