Deckenfluter auf Standfestigkeit prüfen

Deckenfluter sollten schon vor dem Kauf auf ihre Standfestigkeit hin überprüft werden. Denn wackelige Lampen könnten umkippen und einen Brand verursachen, warnt der TÜV. Außerdem sollten die Leuchten nicht zu nahe an die Wand oder neben Gardinen aufgestellt werden, da sie eine starke Hitze entwickeln können.

Die Lampen haben meist einen Aufkleber, auf dem der Mindestabstand zu brennbaren Gegenständen angegeben ist. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kann die Deckenfluter statt mit normalen Glühbirnen oder Halogenlampen mit Energiesparlampen bestücken. Diese geben fast gar keine Hitze ab und sparen auch noch Strom und damit Geld.