Zahl der Jugendlichen mit Alkoholvergiftung gestiegen

Zahl der Jugendlichen mit Alkoholvergiftung gestiegen

2006 gab es vergleichsweise nur 2.120 Jugendliche mit Alkoholvergiftungen in den Krankenhäusern. In der Regel trinken eher die Burschen zu viel, in der Altersgruppe der Zehn- bis 14-Jährigen sind allerdings die Mädchen "führend": 223 weibliche Alkoholkonsumenten mussten gegenüber 173 Burschen ins Spital. Jeder Vierte von 10.634 Patienten mit Alkoholvergiftung im Spital ist laut den "Salzburger Nachrichten" jugendlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum