Das müssen Sie über Stevia wissen

Die wichtigsten Facts

Das müssen Sie über Stevia wissen

Stevia ist der neue Top-Zucker, der Ihnen nicht auf die Hüften schlägt.

Siet Dezember ist Stevia in der EU zugelassen. Vorbei die Zeiten, in denen ihn Anhänger als Badezusatz ausgewiesen gekauft haben. Die wichtigen Facts, die sie wissen müssen erfahren Sie hier.

Fact 1: Pflanzlich
Stevia ist rein pflanzlich, der Wirkstoff wird aus der „Stevia rebaudiana“ gewonnen. Sie Pflanze kann im Pflanzenfachgeschäft gekauft werden und gedeiht auch zu Hause.

Fact 2: Kein Karies
Der Superzucker bedroht die Zähne nicht – im Gegenteil: Die südamerikanischen Indianer verwenden Stevia um Zahnprobleme wie Karies, Zahnbelag oder Zahnfleisch-Bluten auf natürliche Weise zu behandeln.

Fact 3: Macht nicht dick
Stevia hat kaum Kalorien und schlägt trotz Süße nicht auf die Figur.

Fact 4: Ursprungsland Südamerika
1887 entdeckte der Schweizer Botaniker Giacomo Bertoni die Pflanze in Südamerika, seit Ende der 70er Jahre wird sie in Plantagen angebaut.

Diashow: Was Sie über Zucker wissen sollten

Was Sie über Zucker wissen sollten

×

    Fact 5: Gesünder als Zucker
    Zucker kann Krankheiten fördern (Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen), von Stevia ist nichts dergleichen bekannt.

    Fact 6: Seit Dezember in EU zugelassen
    Stevia wurde jahrelang in Reformhäuser als „Badezusatz“ verkauft. Für die Zulassung in der EU wurden zwei Jahre lang Studien betrieben.

    Fact 7: 300 mal süßer als Zucker
    Die Stevia-Pflanze hat die 30-fache Süße von herkömmlichem Zucker. Industriell konzentriert sogar die 300-fache Süßkraft.

    Fact 8: Backen mit Stevia
    Ersetzen Sie in Ihren Rezepten nicht Zucker in gleichen Teilen durch Stevia. Es ist süßer!

    Fact 9: Für Diabetiker geeignet
    Stevia enthält kaum Kalorien und ist für Diabetiker geeignet.

    Fact 10: Stevia macht nicht impotent
    Die Mythe Stevia mache impotent stimmt nicht.