So wird Essen zur Zeitbombe

Wegen Medikamenten

So wird Essen zur Zeitbombe

Milch und Müsli können gefährlich werden - Wechselwirkung mit Medis.

Alkohol verstärkt die Wirkung vieler Medikamente oder setzt die Wirkung anderer aus. Dass Hochprozentiges nicht mit Arzneien gemischt werden soll ist allgemein bekannt. Aber wissen Sie zu welcher Arznei Sie keine Milch oder Müsli essen dürfen, um sich selbst nicht in Gefahr zu bringen? Mehr als 300 Arzneien können weniger bis sogar giftig wirken, wenn sie mit gewissen Lebensmitteln eingenommen werden.

Salami und Käse mit einem frischen Bauernbrot - Hört sich gut an, nicht? Genau das sollten Sie bei Antidepressiva-Einnahme nicht zu sich nehmen - Die Kombination mit dem Medikament verursacht hohen Blutdruck, Hirndruck und kann sogar Gehirnblutungen auslösen.

Diese Lebensmittel beeinflussen Med-Wirkung: 1/7
Kaffee und Asthma
Koffein in Kaffee, Cola und Schwarzer Tee werden über den gleichen Mechanismus wie der Medikamentenwirkstoff Theophyllin ( gegen Asthma und Bronchitis) abgebaut. Bei gleichzeitiger Einnahme kann das Medikament nicht richtig wirken.

Besuchen Sie auch  Oe24-Gesundheit auf Facebook!