Stress lässt den Bauch wachsen

Übergewicht

Stress lässt den Bauch wachsen

Unter Stress produziert der Körper ein Übergewicht förderndes Hormon.

Übergewicht. Unter Stress produziert der Körper sogenannte Glukokortikoide, die Übergewicht fördern. Wissenschaftler der MedUni Wien konnten jetzt zeigen, wie die Stresshormone durch molekulare Mechanismen das Fettdepot um den Bauch wachsen lassen.

Gefährlich
Bei zu viel Bauchfett - dem für Männer typischen Fettverteilungstyp - erhöht sich das Risiko für Diabetes, Schlaganfall, Krebs und Herzinfarkt.

Dieses Essen kurbelt den Hunger an 1/10
1. Cerealien
Cornflakes, Schoko-Pops und Co.: Wer eine Schale Cerealien frühstückt, braucht sich nicht wundern, wenn er kurz danach Lust auf ein 2. Frühstück hat.