So malen Sie sich rauchfrei

Mitmachen und gewinnen

So malen Sie sich rauchfrei

Erst vor wenigen Tagen ist  - die vermeintlich gesündere Raucher Version – eine E- Zigarette im Gesicht eines Mannes explodiert. Rauchen ist und bleibt ungesund. Wer sein qualmendes Laster aufgeben möchte, hat es schwer: Nikotinpflaster helfen besser gegen Alzheimer als gegen die Sucht und Nicht-Raucher-Bücher halten auch nicht was sie versprechen. Oder doch?

Das Buch „Kritzeln statt Qualmen“ nimmt das Thema völlig neu auf. Keine Floskeln warum Sie das Rauchen aufgeben sollen, sondern therapeutische Unterstützung unter Förderung der Selbstreflexion wird angeboten. Zeichnen als Therapie also.

Lesen Sie hier wie gesund der Rauchstopp ist

Wenn Sie die Lust auf einen stinkenden Glimmstängel überfällt, zeichnen Sie einfach was Sie Ihrem Gehirn schon immer mal sagen wollten.

Gewinnen Sie eines von drei Büchern „Lass stecken - Kritzeln statt Qualmen“ von Oliver Weiss.

Gewinnspiel-Button © Madonna

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden