Bier-Bauch

Andropause

Je mehr Bauchfett umso weniger Sex

In den männlichen Wechseljahren wird Bauch größer und Lust Sex geringer.

Es muss nicht am Bier liegen, wenn Ihr Liebster plötzlich ein Bierbäuchlein entwickelt. Wenn er dazu noch schlapp, antriebslos und reizbar ist, dann ist er in den Wechseljahren - Andropause wird das beim Mann genannt. Und wenn der Testosteronspiegel sinkt, hat er weniger Lust auf Sex.

12 Prozent aller Männer kommen in die Wechseljahre - Dann kann die Hormonumstellung auch die Erektionsfähigkeit einschränken, berichtet die Apotheken Umschau. Wer’s genau wissen will kann einen einfachen Bluttest beim Arzt machen, der mehr über den Hormonstatus aussagt.

Die Balance der einzelnen Hormone verschiebt sich nach und nach - das geschieht ohne spürbare Anzeichen, wie etwa bei der Frau mit dem Ausbleiben der Periode. Betroffene Männer klagen über Zunahme von Bauchfett, gleichzeitige Abnahme der Libido und Errektionsstörungen.

Dann hilft nur mehr köperliche Aktivität und eine gesunde Ernährung, rät die Apotheken Umschau.

Tipps für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt 1/5
Grüner Spargel
Gehören Sie auch zu den Frauen, die kurz vor Eintreten der Periode mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen haben? Dann sollten Sie regelmäßig Spargel essen. Das Stangengemüse ist ein exzellenter Lieferant für Folsäure, die der Körper in solchen Situationen ganz besonders gut gebrauchen kann, um das Wechselspiel der Hormone auszugleichen. Fünf Stangen liefern in etwa 25 Prozent des täglichen Bedarfs.

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Fan von Oe24-Gesundheit!